Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neue Streckenoberfläche und Sicherheitsupdates in Catalunya

Neue Streckenoberfläche und Sicherheitsupdates in Catalunya

Neue Streckenoberfläche und Sicherheitsupdates in Catalunya

Die Catalunya Rennstrecke in Spanien macht sich bereit für Sicherheitsupdates und eine neue Streckenoberfläche für die MotoGP Weltmeisterschaft 2005, die Arbeit wird Anfang nächsten Monat beginnen.

Die Streckenbeauftragten planen mit der Arbeit anzufangen sobald die F1 Tests Ende November vorbei sind und erwarten die Veränderungen am 15. Januar ´05 für beendet. Die Haupt-Sicherheitsveränderungen werden an den Elf und Seat Kurven vorgenommen, während die Streckenoberfläche nach 5 Jahren optimaler Performance zu seinem Ende kommt.

„Wir entschieden die Oberfläche im Dezember zu erneuern, weil es der beste Monat ist", erklärte Fidel Sust, Generaldirektor der Strecke von Catalunya. „Wir können die niedrigen Streckentemperaturen nutzen, was uns den Asphalt schneller entfernen lässt.

„Die Strecke wird im Dezember auch kaum genutzt, der größte Sektor in diesem Geschäft macht da eine Winterpause. Das Fahrerlager, die Schulen und der Rest wird wie gewohnt geöffnet bleiben."

Das ist die dritte Phase der Veränderungen an der Strecke seit 1991. Die erste Veränderung war die Entfernung der Nissan Schikane 1995, als das Layout auch in zwei separate Strecken geteilt wurde. Letztes Jahr wurde die „la Caxia" Kurve neuen Sicherheitsbestimmungen unterzogen.

Tags:
MotoGP, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›