Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmasci und Simón zusammen mit Kallio bei KTM

Talmasci und Simón zusammen mit Kallio bei KTM

Talmasci und Simón zusammen mit Kallio bei KTM

Gabor Talmasci und Julián Simón werden in der nächsten Saison zusammen mit Mika Kallio bei Red Bull KTM sein, in einem dreizackigen Angriff in der 125er Weltmeisterschaft. Die Bekanntgabe kam am selben Tag als KTM ihre Pläne bekannt gaben Anthony West in der 250er Serie fahren zu lassen und folgt einer zweiten erfolgreichen Saison des österreichischen Werkes in der 125er Klasse.

Casey Stoner hatte seinen ersten Sieg in Sepang in Malaysia und Kallio hatte auch ein Top Ten Ergebnis in der Meisterschaft. Kallio, 22, wird seine zweite volle Saison bei KTM sein und der Teammanager Harald Barthol erwartet, dass der finnische Fahrer 2005 um den Titel mitkämpft, unterstützt von starken Verfolgungen von Talmasci und Simón.

„Die 125cc Weltmeisterschaft ist für nächstes Jahr ein Hauptziel", sagte Barthol, der das 125er und 250er Projekt überwachen wird.

Eine Teambekanntmachung fügt hinzu: „In der 125er Meisterschaft ist das Ziel von KTM um die Weltmeisterschaft 2005 mit drei schnellen und starken Fahrern zu kämpfen, mit Kallio, Simón und Talmasci.

„Das KTM 125er Team hat jetzt eine starke Plattform von der aus sie arbeiten können, sie steigen in die dritte Saison des GP Wettbewerbs ein nachdem wir den ersten 125er GP in Japan, in Suzuka 2003 hatten."

Der spanische Teenager Simón, 17, beeindruckte diese Saison mit der ersten "erste Reihe Qualifikation" in Brünn während sein bestes Rennergebnis der sechste Platz in Sepang war. Talmasci, 23, von Budapest in Ungarn, hatte sein Grand Prix Debüt 2000 in Brünn und bringt vier Jahre Erfahrung mit zum KTM Team.

Tags:
125cc, 2004, Gabor Talmacsi, Julian Simon, Mika Kallio

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›