Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Xaus fährt im SEAT Supercup

Xaus fährt im SEAT Supercup

Xaus fährt im SEAT Supercup

Ruben Xaus wird an diesem Wochenende zurück in Rennaktion sein, nur vierzehn Tage nach dem Ende der MotoGP Weltmeisterschaft. Der Rookie des Jahres wird auf seiner Heimstrecke in Catalunya sein um am letzten Rennen des SEAT Leon Supercups – Tourenwagen Rennen teil zu nehmen.

Die Serie hat einen spannenden Höhepunkt erreicht nach fünf vorherigen Rennen in Catalunya, Jarama, Estoril, Cheste und Jerez, mit dem spanischen Liebling Marc Carol, der mit nur 15 Punkten vor dem Britischen Rivalen Matt Johnson führt. Xaus will dem Titelkampf sicher nicht in die Quere kommen, aber typisch für ihn, sagt er natürlich, dass er fährt um zu gewinnen.

„Man muss immer raus gehen um zu gewinnen", sagte Xaus. „Ich möchte eine ausgezeichnete Performance bieten, auch wenn ich meine Einschränkungen berücksichtige. Trotzdem möchte ich so gut ich nur kann sein.

„Ich werde Jordi Gené (befreundeter Fahrer) um Rat fragen, er gibt mir immer gute Tipps, wann auch immer ich die Chance habe ein Auto zu fahren. Er ist auch ein SEAT Fahrer, das ist eine zusätzliche Hilfe, weil ich sicher bin, dass er das Auto in- und auswendig kennt."

Auch Xaus´ befreundeter Spanier Jorge Martinez ‘Aspar', der ehemalige 80cc Weltmeister und momentaner 125er und 250er Teambesitzer, wird auf der Strecke sein um am letzten Rennen der GT spanischen Meisterschaft als Co-Fahrer von José Manuel Valero beim 16-Runden Ausdauerrennen teil zu nehmen.

Tags:
MotoGP, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›