Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Biaggi ist nach Behandlung wieder auf den Beinen

Biaggi ist nach Behandlung wieder auf den Beinen

Biaggi ist nach Behandlung wieder auf den Beinen

Max Biaggi ist wieder auf den Beinen und erholt sich zu Hause in Monaco von der Operation an seinem gebrochenen linken Bein. Biaggi erlitt die Verletzung in einem Supermoto Unfall am Wochenende und unterzog sich einer Behandlung in Lyon, zwei medizinische Spezialeinheiten behandelten ihn am Donnerstag.

Der kiesige ehemalige 250cc Weltmeister war entschlossen zusammen mit Doktor Claudio Costa und dem Physiotherapeuten Marino Laghi an seiner Seite, seine ersten Schritte zu machen.

„Am Mittwochmorgen haben wir nach Max geschaut und haben den Verband ab gemacht", sagte Doktor Costa. „Er konnte ein paar Schritte mit Krücken machen und bald nachdem er ein paar Bewegungen gemacht hat, hat er auch seinen Fuß bewegt. Alles lief gut und er konnte am Donnerstag heim gehen."

Die Verletzung konnte zu keiner schlechteren Zeit für Biaggi kommen, der letzte Woche seinen ersten Test als ein offizieller HRC Fahrer in Valencia hatte und sich auf einen Dreitagestest Ende des Monats in Jerez vorbereitet hatte. Wie auch immer, jetzt kann er nur hoffen, dass er in Januar zu den Vorsaison Tests wieder zur Aktion zurück kehren kann.

"Es wird ein harter Winter", sagte Biaggi. „Aber ich bin bereit, jedes Opfer zu bringen um für die ersten Tests des neuen Jahres fit zu sein, darauf können Sie wetten."

Tags:
MotoGP, 2004, Max Biaggi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›