Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Di Meglio bereit zur Wiederaufnahme

Di Meglio bereit zur Wiederaufnahme

Di Meglio bereit zur Wiederaufnahme

Mike di Meglio sagt, er kann es nicht erwarten mit der Winterfitness Kampagne zu beginnen nachdem er das letzte Rennen der Saison wegen einer Verletzung verpasst hatte. Der französische Teenager brach sich seinen rechten Knöchel in Motegi im Oktober und fuhr an der Schmerzgrenze in Malaysia und Phillip Island bevor er sich von Valencia zurück zog.

Der Junge wird seinen Gips nächste Woche los und wird dann in der Lage sein mit der Vorbereitung für die neue Herausforderung 2005 zu beginnen, nachdem sein Globet. Com Racing Team sich mit Kopron Team Scot zusammen geschlossen hat und sie bekannt gaben, dass sie von Aprilia zu Honda wechseln.

„Der Wechsel des Motorrades sollte kein allzu großes Problem sein, weil ich vorher schon Honda gefahren bin", kommentierte Di Meglio. „Das Einzige ist, dass das Fahrgestell vielleicht ein bisschen klein sein wird, weil ich ein bisschen gewachsen bin, aber darüber mache ich mir keine Gedanken.

"Das Team steckt noch immer in Verhandlungen um das beste Material zu bekommen und weiß auch noch nicht, ob ich auf einer Werksmaschine sitze oder einem normalen Motorrad, aber ich werde mit demselben Chefmechaniker arbeiten und der Rest der technischen Angestellten sollten auch dieselben sein wie dieses Jahr.

"Im Moment kann ich nicht so viel machen, weil ich kürzlich eine Operation hatte an meinem Knöchel. Ich mache nur ein bisschen Krafttraining, aber ich muss bis nächste Woche warten bis der Gips weg ist. Danach kann ich mit meinem Rehabilitationsprogramm starten und mich für die ersten Tests im Februar bereit machen."

Tags:
125cc, 2004, Mike Di Meglio

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›