Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gadea gewinnt CEV in Valencia

Gadea gewinnt CEV in Valencia

Gadea gewinnt CEV in Valencia

Sergio Gadea gewann das vorletzte Rennen der spanischen 125cc Meisterschaft (CEV) in Valencia am Sonntag mit einer außerordentlichen Darbietung auf seiner Heimstrecke. Der Team Aspar Fahrer, der beim letzten Rennen der 125er Weltmeisterschaft vor nur zwei Wochen auf der Ricardo Tormo Strecke Fünfter wurde, fuhr mit über 20 Sekunden vor seinem nahesten Rivalen Julian Miralles zum Sieg.

Gadea startet von der Pole Position und lies den Rest der Meute von der ersten Runde an hinter sich, Miralles kämpfte mit Federico Sandi um den zweiten Platz. KTM Fahrer Michael Ranseder, von Österreich, war in einer beeindruckenden Form als er den vierten Platz gegen die Heimfahrer Manuel Hernandez und Hector Faubel gewann.

Der zweite Platz für Miralles bedeutet, dass er jetzt die Meisterschaft anführt mit vier Punkten Vorsprung vor Hernandez und ein Rennen in Jerez nächstes Wochenende bleibt noch.

Tags:
125cc, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›