Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa genießt das letzte Rennen des Movistar Cups

Pedrosa genießt das letzte Rennen des Movistar Cups

Pedrosa genießt das letzte Rennen des Movistar Cups

Dani Pedrosa genoss am Sonntag in Jerez das letzte Rennen des Movistar Junior Cup 2004, er genoss sie Streckenaktion und dachte über seinen Tage in der jungen spanischen Serie nach. Pedrosa kam 1999 durch den Junior Cup und gewann danach beide, den 125er und den 250er Titel in der Weltmeisterschaft in nur vier Jahren im Grand Prix Wettbewerb, er konnte seine Erfahrung mit den momentanen Jungstars teilen.

„Wieder einmal hier zurück zu sein im MoviStar Zelt bringt viele gute Erinnerungen zurück, auch wenn sich die Zeiten geändert haben und so auch die Konkurrenz", sagte Pedrosa.

„Als ich hier ankam war ich wirklich aufgeregt und entschlossen das meiste aus der Möglichkeit heraus zu holen. Es war ein Geschenk des Himmels und ich habe alles was ich konnte getan um es wahr zu machen. Ich habe ehrlich gesagt zu der Zeit nicht gedacht, dass ich so weit kommen würde wie ich bin. Mein Ziel war es nur so gut zu sein, wie ich kann im Cup und mich weiterhin zu verbessern.

"Die Chance zu haben zu machen wozu man Lust hat und über die Zukunft zu träumen ist wichtig. Ich denke, dass es normal ist, dass diese Kids mich als einen Spiegel sehen, weil ich genau daher gekommen bin. Der beste Rat den ich ihnen geben kann ist, dass sie das was sie bekommen haben schätzen sollen und dass sie nachdenken müssen, ob sie das ernsthaft machen wollen, weil dann müssen sie von Anfang an gut sein. Sie müssen alles geben was sie können."

Ion Garrido, der die Pole Position in jedem der sechs Rennen bekam und fünf Rennen gewann, scheint Pedrosa´s Rat befolgt zu haben, auch wenn es ein kleines Wunder ist, dass die beiden in der nationalen Minibike Serie gegeneinander angetreten sind.

"Dani ist wie ein Magier für mich", sagte Garrido, der am Sonntagabend mit seiner Trophäe von Pedrosa präsentiert wurde. "Er war immer gut, immer seit wir zusammen Minibike fuhren. Er war bereits damals ein Klassenakt und wir haben alle gesehen, was er alles gegeben hat und erreicht hat. Zu sehen, wo er heute steht, macht uns allen Mut."

Tags:
250cc, 2004, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›