Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Französische Fahrer zeigen abenteuerliche Seite

Französische Fahrer zeigen abenteuerliche Seite

Französische Fahrer zeigen abenteuerliche Seite

Die französischen Fahrer Randy de Puniet, Arnaud Vincent, Olivier Jacque und Regis Laconi waren am Wochenende die Stars beim Shark X-Treme Abenteuer Angriff in San Jean de Luz Beach im Süden Frankreichs.

Der Wettbewerb, geführt von dem Helmhersteller Shark, beinhaltete Motorräder, Kanus, Mountain Bikes und Rennen zu Fuß und auch wenn De Puniet´s Ergebnisse nichts waren, was man erzählen müsste, hatte der 250cc Star sicherlich viel Spaß.

„Ich war in der VIP Sektion daher bin ich die Strecke auf einem Versuchsmotorrad gefahren", kommentierte De Puniet. „Ich habe auch am Kanu fahren teilgenommen und beim Fahrrad Event. Es war wirklich sehr lustig und das Wetter war perfekt."

Der ehemalige 125cc Weltmeister Vincent hatte auch Spaß an seiner Erfahrung, welche ebenso dazu diente die Fahrer in Form zu halten, sie alle warten auf den Beginn ihres Wintertestprogramms.

"Wir hatten eine wirklich gute Zeit, die Organisation war exzellent und die Route war wundervoll. Ich mache viel Off-Road Training und ich wollte besonders daran teilnehmen, weil Shark mich für eine lange Zeit unterstützt hat und wir eine gute Beziehung haben."

Tags:
MotoGP, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›