Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marathon Mann Melandri wird stärker

Marathon Mann Melandri wird stärker

Marathon Mann Melandri wird stärker

Marco Melandri sagt, dass er die Honda RC211V langsam kennen lernt nach einem weiteren Marathon an Runden in Valencia am Dienstag. Der junge Italiener entschied am Montag als der Regen einsetzte nicht zu fahren, er erklärte, dass ihm die nötige Erfahrung mit der V5 fehle um unter nassen Bedingungen die Tests zu bestehen.

Strahlende Bedingungen am zweiten Tag erlaubten ihm 101 Runden zu fahren, er verbesserte im Laufe des Tages seine Zeiten und er bemühte sich entsprechend der Zeit von 1'33.4 von seinem Teamkollegen Sete Gibernau zu liegen.

„Ich bin sehr zufrieden mit der vollbrachten Arbeit", sagte Melandri, der hofft am 22. Januar zu den Tests von HRC in Sepang eingeladen zu werden. „Wir sind viel gerundet und Runde für Runde verbesserte sich mein Gefühl für das Motorrad. Wir haben an den Einstellungen des Motorrades gearbeitet und haben verschiedenen Lösungen probiert um mehr Beschleunigung zu bekommen.

„Ich denke wir haben einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht im Gegensatz zu der letzten Session in Jerez. Hier hatte ich viel mehr Daten und Referenzpunkte verglichen mit Jerez, weil wir vor einem Monat in Valencia gefahren sind, daher konnten wir besser arbeiten.

"Ich bin sehr glücklich mit meiner Renngeschwindigkeit – ich hatte einen konstanten Rhythmus innerhalb von 1'33s auf den Rennreifen und das ist gar nicht so schlecht. Ich habe das im Grand Prix nixht mal mit den Qualifikationsreifen geschafft!"

Tags:
MotoGP, 2004, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›