Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rainey in Laguna Seca ans Brett gewählt

Rainey in Laguna Seca ans Brett gewählt

Rainey in Laguna Seca ans Brett gewählt

Der ehemalige 500cc Weltmeister Wayne Rainay wird direkt in die Organisation des Red Bull US Grand Prix 2005 involviert, nachdem er zu den Direktoren der Sports Car Racing Association des Monterey Peninsula (SCRAMP) gewählt wurde, die gemeinnützige Organisation, die große Renn-Events auf dem Mazda Raceway Laguna Seca verwaltet.

SCRAMP, eine gemeinnützige Organisation, die es gibt um lokale Bedürftige zu fördern und eine andere gemeinnützige Organisation haben den Mazda Raceway Laguna Seca seit es ihn gibt 1957 verwaltet und Renn-Events auf der Strecke haben mehr als 10 Millionen USD eingebracht, die für Monterey Peninsula und zentrale kalifornische Gruppen für Jugendprogramme und soziale Projekte gestiftet wurden, mit mehr als 1 Milliarde Einkommen aus dem Bereich der Geschäfte.

Nach einer 9-wöchigen Pause um die Streckenverbesserungen zu beenden, die in der Vorsaison begannen, wird vom 8. – 10. Juli die Aufmerksamkeit der Welt durch den Red Bull U.S. Grand Prix auf den Mazda Raceway Laguna Seca gezogen, wenn die MotoGP Weltmeisterschaft zum ersten Mal seit 1994 in die USA zurück kehrt. Die Unterstützungsrennen für den Event beinhalten ein Doppelspiel für die Superbike Meisterschaft der American Motorcycle Association. Zusätzliche Unterstützungsrennen werden in näherer Zukunft genannt.

Der volle Kalender 2005 für den Mazda Raceway Laguna Seca wurde kürzlich bekannt gegeben, worin auch das 32. jährliche Rolex Monterey Historic Automobile Rennen stattfinden wird, präsentiert von Chrysler und der Camp Car Weltserie, abschließende Verhandlungen mit der Serie laufen. Unterstützungsrennen für das Wochenende sollen seinen: die Trans-Am, Toyota-Atlantic und Formel BMW Meisterschaft.

Ihre Saison schließt im Oktober in beeindruckender Weise mit der American Le Mans Serie in der Monterey Sports Car Meisterschaft, man kann viele der Autos und Fahrer sehen, die am 24 Stunden Rennen von Le Mans teilnehmen. Der Wochenendplan wird auch die SPEED Weltmeisterschaft und die Star Mazda Serie beinhalten.

„Die Saison 2004 war eine der besten in den 47 Jahren Geschichte dieser Strecke, daher war es eine Herausforderung einen Plane zusammen zu stellen der den Vorstellungen unserer Kunden entspricht", sagte Gill Campbell, Generalmanager und CEO des Mazda Raceway Laguna Seca.

„Aber wenn man die Rolex Sports Car Serie und die MotoGP Weltmeisterschaft zu unserer Monterey Geschichte hinzu fügt, Champ Car und American Le Mans, fühlen wir uns, als ob wir die beste Saison aller Zeiten in der Geschichte dieser großartigen Strecke produzieren."

Normale Eintrittskarten und Fahrerlagerkarten für den Red Bull U.S. Grand Prix 2005 stehen jetzt zum Verkauf, es gibt auch reservierte Tribünenplätze, individuelle Gasttickets und Camping Tickets. Fans können sich unter www.laguna-seca.com einloggen um Tickets zu bestellen und um weitere Informationen zu erhalten.

Tags:
MotoGP, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›