Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hommel wird mit Pirro im Malaguti Team fahren

Hommel wird mit Pirro im Malaguti Team fahren

Hommel wird mit Pirro im Malaguti Team fahren

Malaguti hat die Unterschrift des jungen deutschen Fahrers Sascha Hommel bestätigt, er wird zusammen mit Michele Pirro im nächsten Jahr in der 125cc Weltmeisterschaft fahren. Hommel, einer der Hotshots der momentanen 125cc deutschen Serie, hat einen Zweijahresvertrag mit der italienischen Firma ergattert, mit der Möglichkeit eines dritten Jahres.

Der Teenager wird im Februar 15 Jahre alt, das jüngste Alter was im Grand Prix zu gelassen ist, gerade zur richtigen Zeit um die Vorsaison-Tests mit seinem neuen Team zu bestreiten.

Nach einigen ruhigen Ergebnissen in der letzten Saison, hat Malaguti entschieden zwei Fahrer mit Potenzial für 2005 aufs Feld zu schicken. Letzten Monat gab das Team zu Zusage des 125cc europäischen Meisters von 2004, dem 18-Jährigen Michele Pirro, bekannt. Der Italiener wird die Entwicklung des neuen Motorrades anführen und nahm am vorherigen Test, der auf der Misano-Adriatico durchgeführt wurde, teil. Für seinen Teil zeigte Hommel sein Potenzial bei der spanischen Meisterschaft in Jerez, Ende November, wo er aufs Podium fahren konnte auf den zweiten Platz hinter dem GP Fahrer Simone Corsi.

Das erste Mal wenn Hommel in Kontakt mit seinem neuen Team treten wird und aufsatteln wird, wird am 8. und 9. Januar sein, auf der Almeria Strecke in Spanien.

2004 nahm Malaguti in der 125cc Serie mit Gabor Talmasci und Manuel Manna teil. Der Ungar wurde Siebzehnter im Gesamtpunktestand und unterschrieb dann bei KTM am Ende des Jahres, während sein italienischer Teamkollege keine nennbaren Ergebnisse erreichen konnte.

Tags:
125cc, 2004

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›