Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ehemalige Grand Prix Stars testen Super Karts

Ehemalige Grand Prix Stars testen Super Karts

Ehemalige Grand Prix Stars testen Super Karts

Die ehemaligen 500cc Weltmeister Wayne Rainey, Eddie Lawson und Kevin Schwantz waren am Donnerstag zusammen mit dem dreimaligen U.S. Superbike Meister Doug Chandler auf dem Mazda Raceway Laguna Seca als Vorbereitung für das Superstars auf Super Karts Rennen, eines der unterstützenden Events für den Red Bull U.S. Grand Prix im July.

Während Rainey und Lawson verschiedene Male Super Karts gefahren sind, auf einer 2.238 Meilen, 11-Kurven Straßenstrecke in den Bergen außerhalb von Monterey, war es das erste Mal für Schwantz und Chandler, dass sie die Karts irgendwo gefahren sind.

„Ich habe versucht diese Jungs eine Weile in ein Super Kart zu kriegen (Schwantz und Chandler)", sagte Rainey, der in Monterey lebt. „Ich denke, sie waren beeindruckt."

"Das war viel lustiger als hier ein Motorrad zu fahren", sagte Schwantz. „Ich habe mir aus dieser Strecke auf einem Motorrad nicht viel gemacht, aber diese Super Karts geben dir einen Kick hier zu fahren. Ich habe die ganze Strecke lang gelächelt."

„Die Leute sehen diese Super Karts und denken die sind süße kleine Spielzeuge, aber die machen richtig Dampf hier", sagte Lawson, der 2003 den Super Karts Rekord in Laguna Seca fuhr, mit 1'23.875, was eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 100.864 mph ausmacht und schneller ist als der Superbike Rundenweltrekord von Troy Bayliss.

Chandler, der bei 54 Grand Prix Motorradrennen dabei war, genoss seinen ersten Eindruck der Super Karts. „Hier ein Super Kart zu fahren ist etwas komplett anderes als ein Motorradrennen zu fahren. Diese Karts haben so viel mehr Haftung als ein Motorrad in den Kurven. Man könnte sich daran gewöhnen, körperlich. Aber das ist nur eine gute Möglichkeit für uns wieder einmal auf der Strecke zusammen zu kommen."

Die Superstars der Super Karts präsentiert einige Motorradrennmeister, die gegen einige der Topfahrer im Super Kart Rennen antreten, Champions aus Europa, Australien und Neu Seeland sind inbegriffen, im 250cc Kartrennen. Super Karts bedeutet Körperarbeit und man erreicht Geschwindigkeiten bis zu 140 mph in Laguna Seca.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›