Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Vorsaison 2005 beginnt in Sepang

MotoGP Vorsaison 2005 beginnt in Sepang

MotoGP Vorsaison 2005 beginnt in Sepang

Nachdem das Wintertestverbot jetzt vorbei ist, gehen die meisten MotoGP Teams wieder direkt zur Arbeit über an diesem Wochenende in Malaysia bei den ersten Vorsaison Tests von 2005. Es ist ein entscheidendes Datum für die Werke, weil sie hoffen ihre letzte erneuerte Maschinerie noch zu entwickeln vor der neuen Saison, und für die Fans ist es die erste Chance einige der Top Fahrer zum ersten Mal mit ihren neuen Teams und Motorrädern in Aktion zu sehen.

Nach zwei Vorsaison-Tests in Valencia und Sepang im November, wird der momentane Weltmeister Valentino Rossi mit der Entwicklung der neuen Yamaha YTZ-M1 fortfahren, nur diesmal wird sein neuer Teamkollege Colin Edwards ihm Gesellschaft leisten.

Der ehemalige Superbike Weltmeister wurde in der Gesamtpunktezahl des letzten Jahres Fünfter, er hat bei jedem, außer einem, der 16 Rennen Punkte gesammelt, konnte aber nur zweimal aufs Podium fahren an Bord seiner Satelliten-Honda RC211V und er hofft dieses auf der M1 signifikant zu verbessern.

Yamaha´s eigenes Satelliten Team, die Tech3 Crew geführt von Herve Poncharal, hat ein komplett neues Auftreten mit dem spanischen Aufsteiger Toni Elias und dessen Landsmann Ruben Xaus. Während Elias das Motorrad bereits getestet hat, wird der ehemalige Ducati Fahrer seinen ersten Eindruck der YZR-M1 bekommen, nach einer beeindruckenden ersten Saison, in der er einmal auf dem Podium stand.

Auch die volle Hondagruppe wird in Sepang präsent sein, mit nicht weniger als sieben Fahrern, die die Ehre der japanischen Maschine 2005 erkämpfen werden. Max Biaggi wurde bereits als führender Fahrer bei HRC bestätigt und der Test wird eine entscheidende Herausforderung für den Italiener werden, er fährt zum ersten Mal, seit er sich bei einem Supermoto Unfall vor zwei Monaten seinen Knöchel gebrochen hatte, ein Motorrad.

Auch bei Honda wird Troy Bayliss zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Alex Barros bei Camel Honda sein, während Marco Melandri seine Eingewöhnung auf der RC211V als Partner von Sete Gibernau beim Team Telefonica Movistar fortsetzt. Makoto Tamada und sein neues Konica Minolta Honda Team werden weiterhin Michelin Reifen testen, nachdem sie von Bridgestone wechselten.

Ducati Marlboro wird mit Carlos Checa und Loris Capirossi nur zwei Tage nach der Präsentation ihrer 2005er Version der Desmosedici auf der Madonna di Campiglio Ski Station in Italien testen, während die Team Suzuki Fahrer Kenny Roberts Jr und John Hopkins geplant hatten ihre Tests auf der GSV-R am Freitag zu beginnen, einen Tag vor den anderen Teams. Um die Bridgestone Linie zu vervollständigen sind da noch die beiden Kawasaki Fahrer Shinya Nakano und Alex Hofmann.

Trotz dass es ein privater Test ist, erwarten die Angestellten der Sepang International Rennstrecke ein großes öffentliches Interesse, sie bieten freien Eintritt zu den Tribünen für die Fans, was den Sepang Test noch mehr so erscheinen lässt wie den ersten Grand Prix des Jahres.

*Abonnieren sie das motogp.com Sepang Test Paket, jetzt erhältlich für einen Spezialpreis von 5 Euro und frei für alle Abonnenten des Saisonende-Paketes, Sie werden Videoaction des Tests an jedem Tag vom 22. Januar an schauen können.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›