Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Guintoli und Leblanc testen in Almeria

Guintoli und Leblanc testen in Almeria

Guintoli und Leblanc testen in Almeria

Sylvain Guintoli und Gregory Leblanc begannen diese Woche mit ihren Vorbereitungen für die 250cc Weltmeisterschaft auf der Rennstrecke in Almeria. Die beiden Fahrer von Equipe GP de France sind für drei Testtage in Spanien, was für Guintoli eine Rückkehr zu dem Team ist, mit dem er seine Karriere 2001 gestartet hat.

„Dieser erste Test ist eine Chance mich wieder mit dem Team bekannt zu machen", sagt Guintoli. „Die Organisation des Teams hat sich sehr weiter entwickelt, aber meine Mechaniker werden dieselben sein wie 2001. Wir alle haben seit damals viele Erfahrungen gesammelt und es wird interessant werden, wieder zusammen zu arbeiten.

„Wir beginnen in Almeria mit diesen drei Testtagen. Die Bedingungen sind ideal und das Wetter ist ziemlich warm während des Tages. Wir sind hier das einzige 250cc Team – es sind einige britische und Weltmeisterschafts-Superbike Teams da und ich konnte mit Sebastian Cherpentier plaudern, mit dem ich 1995 Scooter gefahren bin.

„Es ist eine gute Gelegenheit ohne Druck zu arbeiten und ohne auf die Rundenzeiten zu schauen und die ersten paar Tage sind gut gelaufen. Ich arbeite mit einigen Teilen, die letztes Jahr entwickelt wurden, weil die neuen Kits jetzt noch nicht fertig sind.

"Nach drei Monaten ohne Aktion, fand ich schnell ein gutes Gefühl und ich bin ziemlich glücklich wie die Dinge laufen. Ich muss meinen Rhythmus zurück bekommen und mich auf die nächste Woche vorbereiten, wenn wir mit vielen 250 Teams nach Valencia fahren. Es ist schön allein zu arbeiten, aber es wird auch gut werden, mit den anderen Jungs draußen zu sein."

Tags:
250cc, 2005, Sylvain Guintoli

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›