Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dorna gründet MotoGP Akademie

Dorna gründet MotoGP Akademie

Dorna gründet MotoGP Akademie

Dorna Sports, der Inhaber der Rechte für die MotoGP Weltmeisterschaft, hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, genannt „MotoGP Akademie", um Fahrer von unterschiedlicher Nationalität zu trainieren, so dass diese in der näheren Zukunft an der MotoGP teilnehmen können.

Die vielversprechendsten jungen Fahrer Europas unterzogen sich einem Auswahlverfahren und sechs von ihnen haben die Chance angeboten bekommen Teil eines kompletten Programms zu werden, welches vom ehemaligen Fahrer Alberto Puig durchgeführt wird, dem momentanen Honda Telefonica Movistar Teammanager in der 250cc Klasse. Puig hat eine breite Erfahrung in Projekten dieser Art, er hat die Entdeckung und die Entwicklung von talentierten Fahrern, wie Dani Pedrosa, Toni Elias, Casey Stoner, Chaz Davies und Julian Simon, mit ermöglicht.

Es gibt zwei verschiedene Arbeitsgebiete, welche die Fahrer praktizieren müssen, in ihrer Heimat und in Spanien: Psychophysisches Training und Sport. Die psychophysische Entwicklung wird von Spezialisten durchgeführt, die eine Arbeits-Routine planen, mit einem täglichen Vorbereitungsprogramm, und auch noch andere Aspekte werden berücksichtigt, wie zum Beispiel die Verbesserung der Sprachkenntnisse. Die ausgewählten Fahrer werden während ihrer Ausbildung in Spanien in einer Bleibe für Leistungssportler in Barcelona wohnen. Diese Herberge ist mit allen ausstehenden Möglichkeiten bedacht und hat ein hocherfahrenes Team an Ärzten und Sportphysiotherapeuten.

Die Sportvorbereitung wird Wintermotocross und Supermototraining auf verschiedenen Strecken enthalten. Als Zugabe werden die Fahrer in der spanischen Meisterschaft 2005 (CEV) in der 125cc Kategorie mit der Honda RS teilnehmen und sie werden die Chance haben als Wildcard Fahrer bei manchen Rennen der Weltmeisterschaft 2005 teilzunehmen.

Eine technisches Team wird die Fahrer unterstützen. Es wird von hochausgebildeten Professionellen Leuten mit Erfahrung in der MotoGP geführt, wie zum Beispiel von Alex Batlle, der sechs Jahre mit Männern wie Crivillé, Barros und Capirossi in der Weltmeisterschaft verbrachte und mit Juan Martinez, der neben Doohan und Rossi als Suspension-Ingenieur gearbeitet hat und momentan der Crewchef von Sete Gibernau ist in der Weltmeisterschaft. Der ehemalige Fahrer Raul Jara wird für die sportliche Koordination verantwortlich sein.

Die sechs auserwählten Fahrer sind:
- Joshua Sommer, 15 Jahre, Deutschland, Red Bull Rookies to MotoGP Meister
- Meik Minnerop, 15 Jahre, Deutschland, 4. in der Deutschen 125cc Meisterschaft
- Bradley Smith, 14 Jahre, Großbritannien, 4. Aprilia Superteen.
- Daniel Webb, 13 Jahre, Großbritannien, 2. Aprilia Superteen.
- Ion Garrido, 16 Jahre, Spanien, Movistar Junior Cup Meister - Ein weiterer spanischer Fahrer vom Movistar Junior Cup wird bald gewählt werden.
Die beiden spanischen Fahrer nehmen in der MotoGP Akademie teil als Fortsetzung ihrer Teilnahme am Movistar Junior Cup und werden in Movistar Farben fahren.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›