Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Test-Zusammenfassung in Sepang

MotoGP Test-Zusammenfassung in Sepang

MotoGP Test-Zusammenfassung in Sepang

Die meisten MotoGP Teams werden diese Woche nach Malaysia zurück kehren um ihren Vorsaison Testzeitplan fortzusetzen. Seit Ende Januar und der erstaunlichen Performance von Loris Capirossi auf der Ducati Desmosedici GP5 beim ersten Test des Jahres, konnten die anderen Teams an ihren 2005er Motorrädern arbeiten und einige Neuerungen sollten diese Woche getestet werden.

Am Freitag wird die neue Honda RC211V zum ersten Mal auf der Strecke sein, HRC hat die Daten, die sie während des vorherigen Tests gesammelt hatten genutzt um ihre neue Maschine fertig zu stellen. 2005 wird eine entscheidende Saison für Honda, wenn ihr neuer Anführer Max Biaggi und der zweimalige Zweitplatzierte Sete Gibernau versuchen wollen, Valentino Rossi von seinem MotoGP Thron zu stoßen.

Der regierende MotoGP Meister hatte bereits die Möglichkeit seine neue Yamaha während des ersten Test zu erforschen. Er sprach über das Potenzial der neuen YZR-M1 und den Fortschritt, den die Konkurrenz gemacht hat, in Bormio, Italien, wo die Präsentation des Gauloises Yamaha Teams durchgeführt wurde.

„Das Motorrad letztes Jahr war gut, aber wir sind an die Grenzen mit dessen Entwicklung gestoßen und jetzt hat uns Yamaha ein Motorrad gebaut, das fast komplett neu ist", sagte Rossi. „Es ist bereits schnell, aber natürlich gibt es noch mehr Arbeit daran zu tun. Ich denke, das wird eine sehr spannende Meisterschaft, es ist klar, dass Ducati sich verbessert hat und natürlich werden Biaggi und Gibernau konkurrenzfähig sein, daher ist es eine große Herausforderung für uns!"

Im Januar, war Loris Capirossi ein unerwarteter Tempomacher mit der neuen, von Bridgestone ausgestatteten Ducati Desmosedici GP5. Der Italiener stand ganz oben auf den Zeiten mit rekordbrechenden 2 Minuten und 0.54 Sekunden und schlug damit den offiziellen Polerekord der Strecke mit 1.3 Sekunden. Sein Teamkollege Carlos Checa konnte die Versprechungen gegenüber der Ducati-Bridgestone-Partnerschaft wegen Krankheit nicht halten, aber jetzt ist er bereit für den Test in dieser Woche.

Dieser zweite Test in Sepang wird auch Roberto Rolfo´s Debüt mit dem d'Antin Ducati Team sein. Dieses Jahr wird der Italiener mit der Desmosedici GP4 und Dunlop Reifen fahren und wird in dem spanischen Team der einzige Fahrer sein.

John Hopkins und Kenny Roberts Jr vom Team Suzuki werden die ersten Fahrer auf der Strecke sein, sie beginnen ihr Testprogramm am Mittwoch. Am nächsten Tag wird Ducati dazu kommen, während die Honda, Yamaha und Kawasaki Teams erst am Freitag mit den Tests beginnen werden.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›