Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Derbi wird 2005 drei Fahrer haben

Derbi wird 2005 drei Fahrer haben

Derbi wird 2005 drei Fahrer haben

Caja Madrid Derbi Racing planen in der 125cc Weltmeisterschaft 2005 einen gezielten Angriff, sie gaben heute zum ersten Mal bekannt, dass es drei Fahrer geben wird.

Nach dem Verlassen von Jorge Lorenzo, der Ende letzter Saison in die 250cc Klasse aufgestiegen ist, und Angel Rodriguez, hat sich das spanische Werk dazu bewegt, drei neue Fahrer unter Vertrag zu nehmen, dazu gehören Pablo Nieto, der in seiner Debüt Saison in diesem Team gefahren ist und Nico Terol.

Während die beiden Spanier in den Farben von Caja Madrid Derbi Racing fahren werden, wird Luaks Pesek eine dritte Maschine fahren als Teil des Team Metis, neben dem ehemaligen 125cc und 250cc Weltmeister Manuel Poggiali auf der einzigen Gilera.

Der technische Direktor Gigi Dall'Igna sagte, dass der Ausfall von Lorenzo die Entwicklungspläne des Werkes geändert hätten, sagte aber, dass sie diese Saison wieder um die Ehre kämpfen werden.

„Dass Lorenzo uns verlassen hat, war ein Problem für uns, weil es bedeutete, dass wir nicht so weiter machen konnten wie bisher, was aber bei der Entwicklung eines Motorrades sehr wichtig ist", sagte der italienische Ingenieur.

„Ich kann keine Vorhersagen machen, weil man nie weiß, was während der Saison so passiert, aber ich hoffe, wir können eine Hauptrolle in der Weltmeisterschaft spielen."

Derbi setzen ihr Testprogramm dieses Wochenende, vom 13. – 15. Februar in Estoril fort, zwei Tage sind für diesen Monat noch mit Tests im Windkanal in Madrid geplant. Das Team wird Anfang März in Barcelona wieder auf der Strecke sein, kurz vor den offiziellen Tests auf derselben Strecke.

Tags:
125cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›