Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pons zufrieden mit harter Arbeit

Pons zufrieden mit harter Arbeit

Pons zufrieden mit harter Arbeit

Der Camel Honda Teammanager Sito Pons berichtete positiv über die Bemühungen seiner neuen Fahrer Alex Barros und Troy Bayliss, nach den drei Testtagen diese Woche in Sepang.

Der ehemalige spanische Fahrer sah Barros während des intensiven Testprogramms klare Fortschritte machen, während Bayliss Probleme hatte ein Basis Set up für die RC211V zu finden, sagt aber, dass er gleichermaßen zufrieden war mit den Bemühungen beider Fahrer.

„Ich bin wirklich glücklich mit der Arbeit, die Alex, Troy und das Team geleistet haben", kommentierte Pons. „Es herrscht eine sehr optimistische und konzentrierte Atmosphäre und die Arbeit ist geschafft.

„Troy arbeitet so hart um sich an das Motorrad anzupassen, welches so anders ist, als das was er gewöhnt ist und von unserer Seite her macht das Team alles, was in seiner Macht steht um ihm zu helfen, die RC211V an seinen Fahrstil anzupassen.

„Zum Ende der Session hin konnten wir ein paar Einstellungen im Elektroniksystem bekommen, was ihn viel Sicherheit gab und an welchen er in Australien weiter versuchen möchte. Ich bin sicher, dass er bald das nötige Vertrauen haben wird, um das Meiste aus dem Motorrad heraus holen zu können.

"Alex kommt ziemlich schnell voran mit seiner Arbeit. Das Level, das er bereits erreicht hat, seine Sicherheit und seine Performance hier lassen mich auf die Meisterschaft hoffen, in der wir mit Sicherheit zu den vorderen Fahrern gehören werden."

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›