Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden setzt persönliche Bestzeit auf Phillip Island

Hayden setzt persönliche Bestzeit auf Phillip Island

Hayden setzt persönliche Bestzeit auf Phillip Island

Nicky Hayden erreichte am ersten Testtag in Australien die schnellste Zeit, nachdem er seine persönliche Bestzeit auf Phillip Island verbessert hatte.

Der junge Amerikaner sagte, dass er letzte Woche in Sepang Probleme mit der Honda RC211V hatte, war aber heute schnell im Tempo und sagte, dass die harte Arbeit, die diesen Winter von Honda getan wurde, sich auszahlt.

„Wir hatten heute einen wirklich sehr positiven Tag", sagte Hayden, der eine Bestzeit von 1'30.530 nach 97 Runden fuhr. „Ich habe hier meine beste Rundenzeit aller Zeiten erreicht und wir sind noch immer auf den Rennreifen vom letzten Jahr unterwegs.

„Wir haben viele Einstellungen überarbeitet mit der neuen 2005er Maschine nach drei Tagen in Malaysia letzte Woche. Phillip Island war immer ein Problem für mich auf der Start- und Zielgeraden, in der Vergangenheit bin ich rum gerutscht, daher haben wir uns heute darauf konzentriert, dieses Problem zu lösen und das haben wir geschafft.

„Die nächsten beiden Tage werde ich an meiner Rundenzeit arbeiten und etwas Geschwindigkeit finden. Heute hat man gesehen, dass die 2005er Maschine eine definitive Verbesserung ist und die Arbeit von Honda hat sich bezahlt gemacht."

Hayden´s Repsol Honda Teamkollege Max Biaggi war auch in guter Form als er diese wieder mit einer neuen Maschine und einer neuen technischen Crew teilte. Heute hat Biaggi seine Zeit damit verbracht, einem guten Set up für diese Strecke nachzujagen und sagt, dass er morgen eine schnelle Runde fahren will, nachdem er nach 96 Runden eine Zeit von 1'30.652 erreicht hatte.

„Wir hatten heute gutes Wetter und haben unsere Arbeit fortgesetzt, es ist definitiv eine Jagd nach dem Fortschritt in der Repsol Honda Box", sagte Biaggi.

„Die Rundenzeiten hätten heute besser sein können, aber wir sind hier um die Renneinstellungen zu verbessern. Wir haben eine neue Gruppe an Leuten und die Honda Ingenieure brauchen Informationen und ein Feedback und das ist es was heute zählt und wir können mit der Arbeit von letzter Woche in Sepang weiter machen.

"Ich bin überzeugt, dass das Repsol Honda Team das beste Team ist und wir werden das Leben der anderen für den Rest dieser Saison härter machen, wenn wir uns die Meisterschaft zurück stehlen."

Tags:
MotoGP, 2005, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›