Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marathon wartet auf Battaini

Marathon wartet auf Battaini

Marathon wartet auf Battaini

Franco Battaini sagt, dass er nicht erwartet den WCM-Blata V6 Prototypen bis zum offiziellen MotoGP Test in Barcelona im März zu testen. Trotz großer Hoffnungen auf einen ersten Test im Februar, sagt der Italiener, dass die Produktion des tschechischen Werkes nicht im Zeitplan liegt und der Teammanager Peter Clifford hat ihm bestätigt, dass er nächsten Monat bereit sein wird für den Debüt Test in der Königsklasse.

"Peter hat mir erzählt, dass wir bis März warten müssen, weil das neue Motorrad noch nicht fertig ist", erklärte er. „Wir werden definitiv mit den anderen Fahrern bei dem offiziellen Test auf der Strecke sein, auch wenn es jetzt noch nicht sicher ist, dass wir da mit dem neuen Motorrad auftreten werden.

„Es ist eine Situation, die ich verstehe und akzeptiere. Ich trainiere einfach so hart wie immer und ich bin bereit so bald wie möglich zu starten. Wir werden einen kleinen Nachteil haben gegenüber den anderen Teams, die ihr Testprogramm schon im Januar gestartet haben, aber meine Ziele sind dieselben – mich an die neue Kategorie zu gewöhnen und zu versuchen mein Motorrad zu entwickeln.

Battaini, der von vielen als Fittester Mann im Fahrerlager gesehen wird, sollte keine Probleme haben in Form zu bleiben, er bereitet sich darauf vor, am 6. März am Piacenza Marathon teilzunehmen. Wie er schon seine Fitness behalten hat, scheint er auch seinen Sinn für Humor behalten zu haben, trotz der Fortschritte, die von seinen Rivalen zu diesem Zeitpunkt der Vorsaison schon gemacht worden sind.

"Ich habe gelesen, dass Colin Edwards keine Lust mehr auf Sepang hat... das ist viel besser als keine Lust mehr zu haben überhaupt nichts zu tun!" lächelt er.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›