Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Xaus ist happy wieder dabei zu sein

Xaus ist happy wieder dabei zu sein

Xaus ist happy wieder dabei zu sein

Ruben Xaus kam wieder zurück zu Aktion am ersten Tag des MotoGP Tests auf Phillip Island. Der Fortuna Yamaha Fahrer hat das Meiste des Sepang Tests in Malaysia letzte Woche wegen einer Verletzung verpasst, in Australien kehrte er zur Arbeit zurück und freute sich über den zeitigen Fortschritt.

„Ich habe mich wirklich gefreut zurück auf das Motorrad zu steigen", sagte Xaus. „Wir testeten verschiedene Aspekte, die uns ein paar gute Ergebnisse brachten – wir machen Fortschritte.

„Ich denke die M1 hat sich schnell an die neue Strecke angepasst und am Ende des Tages hatte ich ein gutes Gefühl. Wir haben zwei verschiedene Reifentypen probiert und hatten gute Resultate. Ich bin sehr glücklich mit dem gesamten Team und der Arbeit, die wir machen."

Für Xaus´ Teamkollegen Toni Elias, der heute seinen ersten Besuch auf Phillip Island auf einer 4-Takt MotoGP Maschine hatte und der Rookie war vorsichtig und ging nicht über sich hinaus. „Das ist eine komplett neue Strecke mit der M1, ich mache heute alles sehr vorsichtig", sagte der ehemalige 250cc Star.

„Es ist eine schnelle und tückische Strecke, wo man für einen kleinen Fehler teuer bezahlen muss, daher fahre ich einfach nur das Motorrad und lerne es weiterhin Schritt für Schritt kennen. Mich mehr an die M1 zu gewöhnen ist gerade auf dieser Strecke sehr wichtig. Wir haben die Federung und Reifen getestet über den gesamten Tag und ich mache Fortschritte."

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›