Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Türkei ersetzt Rio auf dem Kalender 2005

Türkei ersetzt Rio auf dem Kalender 2005

Türkei ersetzt Rio auf dem Kalender 2005

Es wurde heute bekannt gegeben, dass die MotoGP Weltmeisterschaft 2005 zum ersten Mal die Türkei besuchen wird, nachdem der Rio Grand Prix gestrichen wurde. Die Entscheidung wurde durch eine Bekanntgabe der FIM bestätigt, sie heben die Gründe für den Wechsel hervor.

„Durch den Mangel eines unterschriebenen Vertrages wurde der Rio Grand Prix gestrichen", sagt das Statement. „Der portugiesische Grand Prix wird auf den 17. April verschoben. Der türkische Grand Prix wird auf der neuen Rennstrecke in Istanbul am 23. Oktober stattfinden."

Die Strecke in Istanbul wurde von dem bekannten deutschen Architekten Herman Tilke konstruiert, dieser ist ebenso verantwortlich für Sepang, Bahrain und Shanghai und wird auch zum ersten Mal 2005 die Formel 1 Gast bewirten. Die Strecke läuft mit 14 Kurven (8 linke und 6 rechte) entgegen der Uhrzeit und wurde auf vier verschiedenen Untergründen gebaut, was eine unterschiedliche Steigung zur Folge hat.

Geplante Sitzkapazität sind 155.000 mit 25.000 davon auf der Haupttribüne, Parkplätze werden für 20.000 Autos zur Verfügung stehen.

Der berichtigte Kalender für die MotoGP Weltmeisterschaft 2005 ist wie folgt:

10.4. Spanien Jerez
17.4. Portugal Estoril
1.5. China Shanghai
15.5. Frankreich Le Mans
5.6. Italien Mugello
12.6. Catalunya Catalunya
25.6. Niederlande ** Assen
10.7. USA * Laguna Seca
24.7. Großbritannien Donington Park
31.7. Deutschland Sachsenring
28.8. Tschechei Brno
18.9. Japan Motegi
25.9. Malaysia Sepang
1.10. Katar ** Doha
16.10. Australien Phillip Island
23.10. Türkei *** Istanbul
6.11. Valencia Valencia

*: Nur MotoGP Klasse
**: Samstag
***: wird noch vertraglich festgehalten.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›