Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Weitere Fortschritte für das Team Suzuki

Weitere Fortschritte für das Team Suzuki

Weitere Fortschritte für das Team Suzuki

Das Team Suzuki MotoGP berichtete über ermutigende Ergebnisse am Ende ihres dreitägigen Tests auf Phillip Island am Samstag. Kenny Roberts und John Hopkins hatten einen vollen Zeitplan, die Hauptaufgabe war dabei das letzte Motorkontrollsystem und ein intensiver Bridgestone Reifentest.

Beide Fahrer testeten zahlreiche neue Bridgestone Rennreifen und neue Konstruktionsreifen während des Tests, welche den Technikern und den Fahrern erlaubten notwendige Daten zu analysieren und anzuwenden um alle Aspekte der Handhabung und Kontrolle der GSV-R während einer Renndistanz zu verbessern.

„Bridgestone hat diese Woche eine großartige Arbeit geleistet, sie haben einen Rennreifen gemacht, mit dem ich wirklich glücklich bin – definitiv der beste, den ich je benutzt habe – das ist also eine wirklich positive Bewegung für mich und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung", kommentierte Hopkins.

Der Manager der Operation, Howard Plumpton, fügte hinzu: „Das war ein weiterer konstruktiver Test für das Team Suzuki MotoGP. Wir haben wieder mehr Verbesserungen an der GSV-R gemacht und verlassen Phillip Island mit vielen wertvollen Daten.

„Bei diesem Test ging es nicht um Rundenzeiten, sondern darum Fortschritte mit der Entwicklung des Motorrades zu machen. Trotzdem sind Rundenzeiten in den oberen 1'30s ein großer Schritt nach vorn im Gegensatz zu 2004 und viel näher an den vorderen Fahrern dran. Es ist klar, dass wir uns noch immer verbessern müssen, aber jeder gibt sich wirklich Mühe um diese Verbesserungen zu erreichen.

„Die Unterstützung von Bridgestone war wieder exzellent und ich weiß, sie arbeiten sehr hart um die richtigen Reifen für die GSV-R zu machen, das war der Hauptgrund für John´s überzeugter Reaktion auf die neuen Reifen."

Der nächste Auftritt des Team Suzuki auf einer Strecke wird beim ersten offiziellen MotoGP Test in Barcelona vom 18. – 20. März sein.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›