Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

250 und 125 Teams testen in Barcelona

250 und 125 Teams testen in Barcelona

250 und 125 Teams testen in Barcelona

Verschiedene 250 und 125 Teams setzen ihr Vorsaison Testprogramm am Montag in Catalunya in Spanien fort, trotz einer feuchten Strecke und eisig kalten Winden, was zur Folge hatte, dass sie bis Mittag nicht fahren konnten und was sie mit viel Arbeit für den zweiten Tag zurück ließ.

Die offiziellen Aprilia Fahrer Alex de Angelis und Simone Corsi waren zusammen mit den Werkskollegen Randy de Puniet auf der Strecke, der Teamkollegen des Franzosen, Sebastian Porto, ist nach Hause, nach Argentinien zurück gekehrt, nachdem er erfolgreich in Jerez und Valencia getestet hatte, auch der Aprilia Privateer Andrea Ballerini, der beim Abruzzo Team unterschrieben hat, anstelle von Stefano Perugini, war mit dabei.

Dirk Heidolf war der einzige andere Repräsentant in der Viertelliterklasse, er teilt sich die Castrol Honda Kiefer Racing Garage mit seinem 125cc Teamkollegen Sandro Cortese.

Ebenso in der 125cc Klasse waren die vollen Red Bull KTM Leute anwesend, mit Julian Simon, Mika Kallio und Gabor Talmasci, der zum ersten Mal dabei war, nachdem sie ihren Test in Valencia diesen Monat wegen eines gebrochenen Schulterbeins verpasst hatten, auch die Team Angaia Fahrer Federico Sandi und Toshihisa Kuzuhara, Ballerini´s Teamkollege Andrea Iannone und die beiden Semprucci Fahrer Dario Giusepetti und Karel Abraham waren anwesend.

Tags:
250cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›