Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Konica Minolta Team gab neue Farben bekannt

Konica Minolta Team gab neue Farben bekannt

Konica Minolta Team gab neue Farben bekannt

Das Konica Minolta Honda Team hat am Donnerstag ihr neues Farbschema präsentiert, bei einer speziellen Präsentation für die japanische Presse auf dem Honda Welkome Platz in Aoyama, Tokyo.

Makoto Tamada´s RC211V wird in unterschiedlichen Blautönen lackiert sein, weiß und schwarz, die Farben des japanischen Foto-Giganten, dem Hauptsponsor des JiR Teams, das von Präsidenten Tedsuo Iida, Teammanager Gianluca Montiron und dem technischen Direktor Giulio Bernadelle geführt wird.

Es ist die erste Saison für Konica Minolta Honda in der MotoGP Weltmeisterschaft, auch wenn die Basis des Teams dieselbe ist wie die mit der Tamada während seiner ersten drei Jahre in der Serie gearbeitet hat, unter der Führung von Montiron.

„Heute ist ein besonderer Tag für mich", sagte der Italiener. „Wir entschieden die Laken der Honda RC211V des Konica Minolta Honda Fahrers Makoto Tamada hier zu lüften, weil es wichtig für uns ist, das in so einem prestigevollen Hauptquartier, dem Haus von Honda, zu machen.

„Unser Motorrad wird ohne Zweifel sehr anschaulich sein, dank dem Himmelblau und dem Weiß, und dank der Ergebnisse, die wir hoffen zu erzielen. Unser Konica Minolta Honda Team möchte das Vertrauen, das Honda und unser Titelsponsor, Konica Minolta, in uns gesteckt hat voll zurück geben.

„Alle von uns glauben stark an ihre Fähigkeiten und wir sind uns sicher hierher zurück zu kommen am Ende der Saison mit etwas Wichtigen, was wir euch allen zeigen wollen."

Tedsuo Iida fügte hinzu: „Ich freue mich den Beginn unserer Herausforderung in der Kategorie der Motorrad Weltmeisterschaft mit unserem Konica Minolta Honda Team, hier auf dem Welkome Platz in Aoyama, der Heimat Honda´s, bekannt geben zu können.

„Ich möchte Konica Minolta Holdings Inc. für ihre Unterstützung und ihre Garantie des Vertrauens in uns danken, und natürlich der Honda Racing Corporation für die Motorräder.

„Ich habe zwei Träume für dieses Abenteuer: der erste ist, die höchste Kategorie der Weltmeisterschaft mit einem japanischen Fahrer zu gewinnen, und der andere ist, die Motorradkultur in dieser Welt in eine neue Generation zu bringen."

Fumio Iway, der Präsident von Konica Minolta sagte: „Als Erstes möchte ich Honda Co, Ltd, Honda Research Center Co. Ltd und Honda Racing Co. Ltd danken, dass sie uns diese Möglichkeit gegeben haben.

„Weiterhin, muss ich JiR, seinem Präsidenten Hernn Iida und seiner Zusammenarbeit danken, er hat hart gearbeitet um dieses Projekt Realität werden zu lassen. Konica Minolta möchte die MotoGP als ein Symbol ihrer Produkte nutzen, als ein Synonym für Geschwindigkeit, Macht und Modernität, dieselben Eigenschaften, die mit unserem Konica Minolta Honda Team mitkommen.

"Unser Ziel ist es, ein neues Image zu kreieren, nicht nur in Europa, wo die MotoGP viel bekannter ist, sondern auch in Asien und in den USA. All das wird dank des enormen Potenzials unseres Fahrers Makoto Tamada möglich sein, dieser hat große Ambitionen und wird versuchen großartige Ergebnisse zu erreiche auf jeder Strecke dieser Welt."

Tags:
MotoGP, 2005, Makoto Tamada

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›