Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fahrer der MotoGP Akademie beginnen mit dem Training

Fahrer der MotoGP Akademie beginnen mit dem Training

Fahrer der MotoGP Akademie beginnen mit dem Training

Die sechs Fahrer, die im Februar ausgewählt wurden, an der MotoGP Akademie teilzunehmen, haben diese Woche in Barcelona mit dem Training begonnen, sie bereiten sich auf den Start der spanischen Meisterschaft vor, die am 8. Mai in Albacete beginnen wird.

Dieses Projekt ist eine neue Initiative von Dorna Sports um neue Renntalente verschiedener Nationen zu entdecken.

Unter der Aufsicht des ehemaligen Fahrers Raul Jara, folgen die Teilnehmer der MotoGP Akademie einem intensiven Trainingsprogramm, sie walken, fahren Rad und machen Fitnesstraining und fahren Supermoto Training.

Nach den ersten drei Tagen beginnen die jungen Männer den Effekt des Trainings zu spüren. „Es ist sehr ermüdend, aber wir können uns nicht beschweren, wir machen ja das, was wir wollten", sagte der 13-jährige Daniel Webb, der Jüngste in der Akademie.

Für den Ältesten, den 19-jährigen Spanier Efren Vazquez ist es "das Schwerste so zeitig aufzustehen. Wir müssen jeden Morgen 6:30 Uhr aufstehen, aber als wir hier her kamen wussten wir, dass es nicht leicht werden würde."

Die Lieblingsaktivität der sechs Fahrer ist das Supermoto Training, es ist ein effektiver und schöner Weg seine Fahrkünste zu verbessern.

"Einige von ihnen haben mehr Erfahrungen als die anderen, aber das sie alle etwas lernen wollen ist der wichtigste Punkt", kommentierte Raul Jara.

Die Fahrer werden diese erste Session am Samstag beenden, dann werden sie in ihre Länder zurück kehren und dort einem Plan folgen, der von Alberto Puig erstellt wurde.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›