Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ukawa Testfahrer bei Moriwaki Racing

Ukawa Testfahrer bei Moriwaki Racing

Ukawa Testfahrer bei Moriwaki Racing

Moriwaki Racing wird dieses Jahr mit der Entwicklung des MotoGP MD211VF Prototypen fortfahren und gab bekannt, dass Tohru Ukawa der neue Testfahrer sein wird. 2004 gelang es Moriwaki Racing sieben Punkte durch Wildcard Auftritte mit Andrew Pitt und Olivier Jacque einzufahren. Das japanische Team plant wieder bei ein paar Grand Prix teilzunehmen um die Entwicklung der Honda-unterstützten MD211VF voran zu treiben.

„Unser Rennplan für 2005 ist noch nicht bestätigt. Wir hoffen in Shanghai und Motegi als Wildcard dabei sein zu können", sagte der Teamdirektor Mamoru Moriwaki. „Einen erfahrenen MotoGP Fahrer wie Tohru Ukawa im Team zu haben, der die original MotoGP Maschine entwickelt, ist großartig. Ich freue mich sehr darauf mit ihm zu arbeiten um das ganze Potenzial aus der MD211VF heraus zu holen."

Ukawa war die letzten 12 Jahre ein HRC Fahrer. Er fuhr letzte Saison nur einen Grand Prix als Wildcard, weil er bereits ein Angebot als Testfahrer bei dem japanischen Werk erhalten hatte.

„Als ich das Angebot vom Moriwaki Team erhalten hatte, habe ich mich sehr gefreut, jemandem zu assistieren, der so motiviert ist", erklärte Ukawa. „Die Leidenschaft und die Entschlossenheit von Herrn Moriwaki hat mir geholfen, zu entscheiden was besser für mich sein würde. Die Fahrer und der Rennplan des Teams sind noch nicht bestätigt, aber ich hoffe, die MD211VF mit Herrn Moriwaki weiter entwickeln zu können, so dass, wer auch immer der Rennfahrer sein wird, er sich auf dem Motorrad wohl fühlt und eine gute Performance im Grand Prix liefern kann."

Das Team bestätigte auch, dass der GP Fahrer Naoki Matsudo in der japanischen Superbike Meisterschaft auf einer Moriwaki-Honda CBR1000RR fahren wird.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›