Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zweite Session für 125ccm und Eröffnung für 250ccm Fahrer

Zweite Session für 125ccm und Eröffnung für 250ccm Fahrer

Zweite Session für 125ccm und Eröffnung für 250ccm Fahrer

Der Offizielle Test auf der Rennstrecke in Catalunya präsentiert heute zum ersten Mal in dieser Saison alle Teams und Fahrer auf einer Strecke. Die 125ccm Klasse fährt heute von 10.00 – 14.00 Uhr ihr zweites Training. Am Nachmittag fahren die 250ccm Fahrer ihren ersten Auftritt auf der Montmelo Strecke. Wieder einmal wird es interessant sein, zu sehen wer seine beeindruckenden Darbietungen dieser jungen Saison bis in die ersten GPs tragen kann.

Gestern war Thomas Lüthi (Elit Grand Prix-Honda) der schnellste Fahrer mit der Bestzeit beim ersten 125ccm Outing. Neben dem Schweizer waren nur der Italiener Mattia Pasini (Totti Top Sport 3C-Aprilia) und der Ungar Gabor Talmasci (Red Bull KTM) in der 1'52 Marke.

Trotz Wolken blieb das Wetter heute relativ konstant, mit milden Temperaturen. Alles in Allem kamen die Ergebnisse des Offiziellen Tests von Catalunya denen vom letzten Jahr nicht sehr nahe. 2004 waren die beiden Fahrer des Seedorf Racing Teams, Hector Barbera und Alvaro Bautista die beiden schnellsten 125ccm Fahrer. Barbera stoppte die Uhr bei 1'51.947 beim ersten Training, sein Teamkollege schlug ihn dann am zweiten Tag mit einer Sekunde Vorsprung.

Gestern haben es nur drei Fahrer geschafft am Limit von 228 km/h zu fahren. Einer von ihnen war der Spanier Pablo Nieto, der zum Caja Madrid Derbi Racing Team gewechselt ist und hat sich selbst damit zu einem der Favoriten für den Titel gemacht. Der Italiener Marco Simoncelli vom Aprilia Nocable.it Team und der Tscheche Lukas Pesek (Metis Racing Team) haben beide auch eine Höchstgeschwindigkeit von 228,5 km/h erreicht.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›