Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kevin Schwantz, Suzuki´s #1 Unterstützung

Kevin Schwantz, Suzuki´s #1 Unterstützung

Kevin Schwantz, Suzuki´s #1 Unterstützung

Das Team Suzuki MotoGP bereitet sich auf die offizielle Präsentation für 2005 an diesem Wochenende auf der Strecke in Catalunya vor. Kevin Schwantz, der bekannte Weltmeister von 1993 wird seine Unterstützung für den japanischen Hersteller zeigen und an diesem Event teilnehmen. Wegen der Chancen des Teams ist er zuversichtlich.

"Ich fühle mich als wäre ich in die MotoGP Teilnahme von Suzuki involviert, in meinem Herzen natürlich. Ich werde es aber nicht schaffen zu allen Rennen zu kommen. Ich komme nur zu ein paar Grand Prix, ich werde zusehen und helfen soweit es mir möglich ist", kommentierte „Revin" Kevin.

"Kenny Roberts Jr und John Hopkins haben sich bis jetzt in diesem Jahr gut gehalten und es scheint dass Suzuki einige große Verbesserungen an ihrem Grand Prix Bike durchgeführt hat. Ich hoffe, dass wir Suzuki wieder vorn an der Spitze sehen werden."

Für den Amerikaner könnte sich die neue Infrastruktur als Werkzeug im Fortschritt des neuen Jahres erweisen. „Das Management mit Paul Denning ist eine wichtige Veränderung. Vom japanischen Standpunkt aus und dem Standpunkt der Crew ist es schön jemanden zu haben, der so interessiert ist und immer wissen will, wie alles läuft und was vor sich geht."

"Ich denke, dass das Management in der Vergangenheit eine gewisse Routine bekommen hatte. Jetzt hat das Team mehr Ambitionen, mehr Motivation, besser zu werden, weil der Teammanager in alles involviert ist und in jeder Box mitarbeitet. Ich denke, Paul wird dieses Jahr eine großartige Arbeit leisten."

Der ehemalige Weltmeister kommentierte auch die Rückkehr der MotoGP in die USA. Laguna Seca wird ja für ein Rennen der Meisterschaft, zum ersten Mal seit 1994, Gastgeber sein.
"Der letzte GP in den Staaten war ´94. Ich war da, bin aber nicht gefahren. Es ist so aufregend. Alle meine Freunde und jeder der in Amerika etwas mit Motorrädern zu tun hat ist wegen der MotoGP und Laguna Seca aufgeregt. Ich denke, das wird ein tolles Rennen, sie verändern die Strecke sehr, für hoffentlich sicheres Fahren."

"Ich und Wayne Rainey, Eddie Lawson, Doug Chandler und vielleicht Randy Mamola werden dort auf Super Karts fahren. Wir hoffen eine gute Show zu zeigen und viel Spaß zu haben!".

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›