Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

In Assen werden Veränderungen durchgeführt

In Assen werden Veränderungen durchgeführt

In Assen werden Veränderungen durchgeführt

Assen steckte in den letzten paar Monaten voller harter Arbeit um die Geert Timmer Tribüne fertig zu bekommen, sowie zwei weitere Veränderungen der Strecke. Diese wird 2005 30 Meter kürzer sein. An den Kurven De Bult und Ruskenhoek wurden zwei Änderungen vorgenommen, dadurch ist die Gesamtlänge der Strecke jetzt bei 5.997 Metern und die Südschleife hat jetzt eine Länge von 3.851 Meter. Fahrer und Fans können es kaum noch erwarten, beim 75. Gauloises TT Assen die verbesserten Rundenzeiten zu sehen.

Beide Veränderungen waren eigentlich für 2006 geplant, zusammen mit der Kürzung der Nordschleife. Aber aus organisatorischen Gründen sind sie ihrem Zeitplan vorausgeeilt. So entschieden wurde, weil im September 2005, nach der Superbike Weltmeisterschaft mit der Kürzung der Nordschleife begonnen wird, wodurch aus den 5.997 Metern 4.720 Meter werden. Wenn man die Veränderung nicht vorgezogen hätte, wäre die Strecke über den Winter 2005/2006 nicht nutzbar gewesen, für z. B. Fahrkurse, Motorradtraining, Fahrschultrainig.

Durch die Streckenveränderungen wird Assen für 2006 zu den kleinen Strecken gehören. Die Rennstrecke muss im Herbst für nur ein paar Tage geschlossen werden um die Kürzungen vorzunehmen. Beide Veränderungen, in Nord und Süd, werden sich auf die Streckengeschwindigkeit auswirken. Für die Öffentlichkeit wird die Strecke nur noch attraktiver. Diese beiden angepassten Kurven werden ideale Stellen sein, an denen man bremsen und überholen kann.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›