Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Porto bestimmte in Jerez das Tempo

Porto bestimmte in Jerez das Tempo

Porto bestimmte in Jerez das Tempo

Die letzten offiziellen 250 Tests begannen heute in Jerez, in Spanien. Der erste Testtag wurde von dem Argentinier Sebastian Porto angeführt, er toppte die Zeiten mit einer besten Rundenzeit in 1'43.403 und schlug damit den Rundenrekord, der 2001 hier von Daijiro Kato bestimmt wurde.

Der amtierende Weltmeister Dani Pedrosa war der zweitschnellste mit fast 0.3 Sekunden Rückstand. Er beendete den Tag vor seinem Telefonica Movistar Honda Kollegen Hiroshi Aoyama. Alex de Angelis war der Viertschnellste mit einer Rundenzeit von 1'43.831 und wurde vom Australier Casey Stoner und dem 125ccm Weltmeister Andrea Dovizioso verfolgt.

Yuki Takahashi, Jorge Lorenzo, Randy de Puniet und Roberto Locatelli machten die Top 10 komplett. Die 250ccm Teams werden ihre Vorsaison-Arbeit morgen fortsetzen und am Freitag übernehmen die MotoGP Teams.

Tags:
250cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›