Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Präsentation 2005 in London

MotoGP Präsentation 2005 in London

MotoGP Präsentation 2005 in London

Nur eine Woche vor dem Start der MotoGP Weltmeisterschaft 2005, wurde gestern im Dominion Theater in London die Präsentations-Pressekonferenz abgehalten.

Diese wurde von den britischen Fahrern Shane Byrne (Team Roberts), James Ellison (Blata WCM), Chaz Davies (Aprilia Germany, 250ccm) und John Hopkins von Suzuki durchgeführt und sie brachten den britischen Fans gute Neuigkeiten.

Die BBC gab bekannt, die MotoGP in höherem Maße auf BBC Television zu übertragen. Und dazu kam, dass jedes Rennen auf BBC TWO übertragen wird, es wurde in den Sendeplänen zusätzliche Zeit frei gemacht um die Abdeckung der Rennen ausgedehnter übertragen zu können.

Für die ersten beiden Rennen der Saison, in Jerez und Estoril, wird die BBC auch die Vorbereitungen des Rennens auf BBCi übertragen – der interaktive Service von BBC, der den Zuschauern digital zur Verfügung steht.

Als er über die Saison 2005 sprach, sagte Phillip Bernie, der Executive Direktor: „Wir freuen uns, dass wir in unserem dritten Jahr, in dem wir die MotoGP übertragen, in der Lage sind, auf den Erfolg des vorherigen Jahres aufzubauen."

BBC Sport gab auch bekannt, dass Gavin Emmett in der MotoGP Meisterschaft 2005 beim BBC MotoGP Team dabei sein wird.

Emmett, der vorher an der weltweiten Übertragung der MotoGP arbeitete, wird nun zusammen mit Suzi Perry und dem Kommentatorenteam Steve Parrish und Charlie Cox für BBC alle 17 Rennen 2005 bekleiden.

"Gavin Emmett in der Boxengasse zu haben wird uns dabei helfen, die Spannung Aufregung und die Erfahrung der MotoGP den Zuschauern von BBC besser nahe zu bringen", fügte Bernie hinzu.

Die BBC Übertragung beginnt am Sonntag mit der MotoGP Vorschau (3. April, BBC TWO, 13:25 Uhr). Darauf folgt die Live-Übertragung des ersten Rennens in Jerez, am 10. April (BBC TWO, 12:35 Uhr:

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›