Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Campetella Racing gab Pläne für 2005 bekannt

Campetella Racing gab Pläne für 2005 bekannt

Campetella Racing gab Pläne für 2005 bekannt

Die offizielle Präsentation des Campetella Racing Teams fand gestern in Montecassiano in Italien statt. Alex Baldolini war der einzige Fahrer, der das italienische Team präsentierte, da Taro Sekiguchi gerade erst nach Japan zurück geflogen war, wegen seiner schweren Verletzungen, die er sich beim letzten Test zugezogen hatte.

Der Besitzer des Teams, Carlo Campetella kommentierte die Pläne des Teams für 2005 und erklärte auch, warum das Team ihre Werksmachinerie nicht wie erwartet beschaffen konnte.
"Leider haben wir wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage nicht das nötige Budget zusammen bekommen um das Werks-Motorrad zu beschaffen – das bleibt unser Hauptziel für die nächste Saison", sagte Herr Campetella.

Er wünscht auch Sekiguchi eine schnelle Besserung. Es gibt einige Kandidaten, die den Japaner für die ersten vier Rennen ersetzen sollen.

Froh, dass er in dem italienischen Team ist, sagte Alex Baldolini: "Während der ersten Tests habe ich die Professionalität des Teams persönlich erlebt – ich glaube, dass es eines der besten Privatteams ist. Es ist wahrscheinlich noch besser als so manches Werksteam."

"Es tut mir sehr leid, was mit Taro passiert ist. Ich hoffe, dass er bald wieder bei uns sein wird", fügte der Italiener noch hinzu.

Tags:
250cc, 2005, Campetella Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›