Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sekiguchi ist zurück in Japan um seine Verletzungen zu versorgen

Sekiguchi ist zurück in Japan um seine Verletzungen zu versorgen

Sekiguchi ist zurück in Japan um seine Verletzungen zu versorgen

Der Campetella Racing Team Fahrer Sekiguchi, der bei einem Sturz des letzten Tests der Vorsaison Verletzungen erlitt, verlies gestern das Hospital in Jerez und ist wieder zurück in Japan.

Sekiguchi unterzog sich in Jerez Behandlungen an seinem linken Bein, das ernsthaft verletzt wurde: er erlitt einen doppelten Bruch des Schenkelbeins und der Kniescheibe und einen externen Riss im Schenkel und zweier Blutgefäße.

Sekiguchi wird für die nächsten sechs Wochen einen Gips tragen müssen und wird die ersten vier Rennen der 250ccm Weltmeisterschaft aussetzen müssen. Er könnte für das Rennen in Mugello wieder zurück sein.

Tags:
250cc, 2005, Taro Sekiguchi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›