Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fortuna Racing zahlt Miró Tribut

Fortuna Racing zahlt Miró Tribut

Fortuna Racing zahlt Miró Tribut

Die Fortuna Fahrer präsentierten ihre spezielle Aufmachung für den Gran Premio Marlboro de Espana, zu der sie von dem spanischen Maler Joan Miró inspiriert wurden.

Fortuna wird dieses Jahr wieder 100% spanisch sein. Daher wollten sie einem der bekanntesten Maler des 20. Jahrhunderts beim Eröffnungsrennen der Weltmeisterschaft 2005 ihre Anerkennung schenken.

Dieses Jahr fahren Ruben Xaus und Toni Elias für Fortuna Yamaha MotoGP und Hector Barbera und Jorge Lorenzo stiegen mit dem Fortuna Honda Team in die Viertelliterklasse auf.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO MARLBORO DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›