Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Drama wird beim betandwin.com Grande Premio de Portugal fortgesetzt

MotoGP Drama wird beim betandwin.com Grande Premio de Portugal fortgesetzt

MotoGP Drama wird beim betandwin.com Grande Premio de Portugal fortgesetzt

Der dramatische Start der MotoGP Weltmeisterschaft in Jerez letzten Sonntag geht nach nur vier Tagen Pause beim betandwin.com Grande Premio de Portugal in die zweite Runde.

Der Kampf um die Ehre zwischen Valentino Rossi und Sete Gibernau beim Eröffnungsrennen in Spanien ist, seit sich der Staub wegen ihrem Zusammenstoss in der letzten Runde etwas gelegt hat, das Hauptthema, besonders seit das Team am Montagabend bekannt gab, dass die Teilnahme ihres Fahrers dieses Wochenende noch zweifelhaft sei. Ein medizinischer Bericht eines Arztes aus seiner Heimatstadt Barcelona sagt aus, dass er eine Kapselverletzung zwischen Oberarm und Schulterplatt erlitt. Diese Verletzung, wird durch intensive Physiotherapie und täglichen Ultraschall behandelt.

Sollte sich Gibernau zur rechten Zeit, für den sechsten Grand Prix in Folge in Estoril erholen, verspricht es ein weiterer Kampf der Titanen zwischen ihm und Rossi zu werden. Die beiden sind seit zwei Jahren in der MotoGP die beiden Fahrer an der Spitze. Die Funken werden bei der Vor-Event Pressekonferenz wieder sprühen, wenn die Fahrer sich das erste Mal seit der Siegerehrung in Spanien gegenüber stehen.

Der Event ist auch für andere Fahrer eine Gelegenheit zu wiederlegen, dass ihre Titelverfolgungen durch die unglaublichen Rekordgeschwindigkeiten von Rossi und Gibernau alle wie weggeblasen seien. Nicky Hayden stürzte in der dritten Position als er Gas gab um dran zu bleiben. Das war Marco Melandri´s Gelegenheit für das Podium. Andere Verfolger waren alle über 20 Sekunden hinterher.

Die enge und geschwungene Strecke in Estoril ist eine ganz neue Herausforderung für die Teams und Fahrer, die alle hoffen, dass die starken Winde und kalten Frühlingstemperaturen von Jerez in Estoril wegen der günstigen Lage an der atlantischen Westküste von Portugal verschwunden sind.

Der Statistik nach hat Rossi die letzten vier Rennen in Estoril gewonnen, doch Makoto Tamada hat ihn letztes Jahr dicht verfolgt und hofft auf eine signifikante Verbesserung seines ersten Ergebnisses der Saison, dem achten Platz in Jerez. Shinya Nakano hofft, auf den exzellenten fünften Platz mit seiner 2005er Kawasaki aufbauen zu können. Troy Bayliss hat sehr viel Selbstsicherheit getankt durch seinen sechsten Platz bei seinem ersten Auftritt mit Honda, nach einer so schwierigen Vorsaison.

Verschiedene andere Fahrer kämpfen vor dem Rennen dieses Wochenende darum, wieder fit zu werden. Die beiden Ducati Fahrer Carlos Checa und Loris Capirossi sind in Jerez mit Schulter- und Knöchelverletzungen an den Start gegangen. Shane Byrne hat sich an seinen Händen und an den Armen Haut abgeschürft, nachdem er am Sonntagabend im Fahrerlager einen eigenartigen Sturz mit dem Scooter hatte.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›