Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

FIM Präsident antwortet auf Gresini´s offenen Brief

FIM Präsident antwortet auf Gresini´s offenen Brief

FIM Präsident antwortet auf Gresini´s offenen Brief

Herr Francesco Zerbi, Präsident der FIM (Federation Internationale de Motorcyclisme) hat auf die Presseveröffentlichung des Movistar Honda Teams vom Donnerstagabend reagiert. Er hatte als Antwort auf einen privaten Brief mit Bezug auf den Unfall zwischen Sete Gibernau und Valentino Rossi, von Movistar Honda Teammanager Fausto Gresini einen offenen Brief erhalten. Die Presseveröffentlichung des Movistar Honda Teams beinhaltete auch den originalen und ungekürzten Text.

Hier ist die Antwort von Francesco Zerbi:

Werter Herr Gresini,

Ich sollte auf ihren offenen Brief, den sie der Presse gegeben haben, nicht persönlich reagieren, sondern über meine Anwälte gehen, aber ich bin höflich und ich glaube, dass niemand einem ein Privatleben verwehren kann. Ich werde nicht in die Kontroverse gehen, was einfach wäre, wenn man die lächerlichen Argumente betrachtet, die in ihrem Brief aufgeführt waren.
Die einzige Sache, die ich hier noch einmal betonen möchte und was mich als Mann beschämt, ist dass ich meinem Erachten nach von den Männern missverstanden werde. Und das sage ich als Einzelner und nicht als Institution.

mit Bitterkeit,

Francesco Zerbi
FIM Präsident

Notiz: Ich sende diesen Brief der Presse, weil Ihr Angestellter alle Grundregeln der Bildung missachtet und die Gesetze verletzt und nicht zögert, das Vertrauen zu verraten, das ihm entgegen gebracht wurde.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›