Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards trotz Sturz zufrieden

Edwards trotz Sturz zufrieden

Edwards trotz Sturz zufrieden

Der Gauloises Yamaha Fahrer Colin Edwards schaffte es trotz eines Sturzes am Ende des Rennens beim betandwin.com Grande Premio de Portugal auf den sechsten Platz zu fahren.

Es war ein zufriedenstellendes Rennen für den Amerikaner, nach seinem schlechten Debüt mit Yamaha in der vorherigen Woche in Jerez, als er nur Neunter wurde. Die vierte Position schien an kurz ganz nah für Edwards zu sein. Er überholte Melandri in der 20. Runde und öffnete hinter sich eine Lücke auf den Hondafahrer, dann wurde er leider das Opfer einer rutschigen Stelle in der ersten Kurve und fiel hin. Zum Glück blieb er unverletzt und konnte gleich wieder weiter fahren.

Nach dem Rennen sagte der selbstsichere Fahrer: Das war ein gutes Rennen, auch wenn ich natürlich enttäuscht bin, dass ich gestürzt bin. Das Motorrad hat sich ganz anders angefühlt wie in Jerez und ich habe mich gefühlt, als ob ich mit Rossi´s und Barros´ Tempo ganz einfach hätte mithalten können.

Leider habe ich mit Melandri gekämpft und in der ersten Hälfte des Rennens konnte ich an ihm dran bleiben und ihn überholen, gerade als die Führenden entkamen. Am Ende habe ich es geschafft eine Lücke zu ihm zu bilden, aber an dieser rutschigen Stelle in Kurve 1 bin ich dann gefallen. Das habe ich nicht verhindern können!

Überall sonst auf der Strecke war alles okay und man konnte sich voll in die Kurven legen, aber die Kurve 1 war wie vereist. Es war mein Fehler und ich ärgere mich, aber der Rest des Rennens war sehr ermutigend und eine große Verbesserung.

Glücklich, mit Edwards´ Comeback kommentierte der Teamdirektor Davide Brivio: Für Colin war das eine große Verbesserung im Gegensatz zu dem letzten Rennen. Wir haben nach dem letzten Test in Jerez ein paar Probleme gelöst und schnell eine gute Basis gefunden. Er hat einen kleinen Fehler gemacht, aber er konnte sich davon erholen und am Ende doch auf eine gute Position fahren. Es war ein sehr ermutigendes Rennen für ihn und ich hoffe, dass das der Beginn einer guten Saison ist.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Colin Edwards

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›