Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Porto macht Reifenprobleme für neunten Platz verantwortlich

Porto macht Reifenprobleme für neunten Platz verantwortlich

Porto macht Reifenprobleme für neunten Platz verantwortlich

Diesen Sonntag sah man Sebastian Porto beim betandwin.com Grande Premio de Portugal in Estoril noch immer nicht siegen. Porto ist in den letzten paar Jahren immer sehr nah dran gewesen, letztes Jahr wurde er Zweiter und 2002 wurde er Dritter, aber diesmal ist er weit weg vom Podium ins Ziel gefahren, auf dem neunten Platz, ein Ergebnis, für das er Reifenprobleme verantwortlich macht.

Er wollte in Estoril einen lang ersehnten Sieg erreichen und fuhr vom Start weg ein aggressives Rennen, er führte das Rennen mit zwei Sekunden Vorsprung auf seine Rivalen.

Porto gab weiter volle Power, bis Telefonica Movistar Honda Star Dani Pedrosa nach der Hälfte des Rennens dicht an ihn ran fuhr, der Rest der Gruppe folgte ihm und Porto verlor an Geschwindigkeit. Von da an verlief das Rennen für Porto immer schlechter.

Nach dem Rennen sagte der frustrierte Fahrer: „Wir hatten heute kein Glück und ich habe mich wirklich hilflos gefühlt, weil ich einen guten Start hatte und ich denke, dass wenn ich kein Problem mit den Reifen gehabt hätte, ich das Rennen gewonnen hätte.

„Ich habe die ersten beiden Runden genutzt um einen Abstand auf die anderen heraus zu fahren. Ich hatte einen großen Vorsprung, aber von der vierten Runde an, begann sich der Reifen abzutragen und deshalb bin ich langsamer geworden. Dann haben die anderen Fahrer angefangen, mich zu überholen."

„Es ist sehr hart das Motorrad unter diesen Bedingungen zu fahren und ich war einige Male nahe dran zu stürzen. Ich bin sehr wütend, weil der Sieg so gut wie sicher war, aber so was passiert und dagegen kann man nichts machen."

Der neunte Platz lässt Porto auch in der Meisterschaft einen Platz nach unten fallen. Er wurde vom jungen Italiener Andrea Dovizioso überholt und steht jetzt 11 Punkte hinter dem Führenden Dani Pedrosa.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›