Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fantic Motor wird nicht am Grand Prix in China teilnehmen

Fantic Motor wird nicht am Grand Prix in China teilnehmen

Fantic Motor wird nicht am Grand Prix in China teilnehmen

Das Fantic MotorGP 250ccm Team hat bekannt gegeben, dass sie am kommenden GP in China, am 1. Mai nicht teilnehmen werden. Das italienische Team hatte dieses Jahr ihr Debüt in der Weltmeisterschaft und der Hauptgrund, weswegen sie nicht dabei sein werden ist, dass sie das Set up ihres Bikes noch verbessern müssen.

Die kommenden Rennen nach China, der französische und italienische GP, sind sehr wichtig für Fantic. Fantic bereitet sich in den nächsten Tagen auf einen Test vor. Dieser wird auf der Adria Rennstrecke oder in Rijeka, Kroatien stattfinden, es hängt aber noch von der Verfügbarkeit der Strecke und vom Terminkalender Fantic´s ab.

Fantic hofft mit konkurrenzfähigeren Maschinen als bei den vorherigen GPs an den Start gehen zu können, ganz besonders zu Hause in Mugello nächsten Juni. Auch die Nationalität ihrer beiden Fahrer, Arnaud Vincent und Gabrielle Ferro steigert das Verlangen die Entwicklung vor Le Mans voranzutreiben. Die Fantic Maschine, die laut ihrer beiden Fahrer sehr leicht und sehr einfach zu fahren ist, muss sich im Set up weiter entwickeln und die Power etwas einschränken.

Nach den Ergebnissen in Jerez und Estoril, bestätigte Fantic die Entscheidung, nicht nach China zu reisen. Die IRTA stimmte ihnen dabei zu und sie nutzen die kommenden Tage, um ihr Motorrad zu verbessern. Das sollte das einzige Mal sein, wo Fantic MotorGP nicht teilnimmt. Die Pläne des Teams sind, in der gesamten Meisterschaft mitzufahren.

Tags:
250cc, 2005, TAOBAO.COM GRAND PRIX OF CHINA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›