Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio erreicht zweite Pole der Saison

Kallio erreicht zweite Pole der Saison

Kallio erreicht zweite Pole der Saison

Mika Kallio startet morgen im chinesischen 125ccm GP von der Pole Position, nachdem er die schnellste Runde des Qualifikationstrainings gefahren ist.

Der finnische Red Bull KTM Fahrer fuhr eine beeindruckende Rundenzeit von 2'13.535 und war damit mehr als 13 Sekunden besser als er es gestern war und holte sich zum zweiten Mal in Folge die Pole.

Kallio, der in Jerez Zweiter wurde und in Estoril zum allerersten Mal gewonnen hat, kam vor dem italienischen Nocable.it Race Fahrer Marco Simoncelli ins Ziel. Simoncelli fuhr eine zweitbeste Zeit von 2'13.631.

Kallio´s Teamkollege Gabor Talmasci wird morgen aus der dritten Position ins Rennen starten. Er fuhr eine Zeit von 2'14.293. Der Elit Grand Prix Fahrer Thomas Lüthi wird morgen aus der vierten Position starten und Julian Simon, der andere Teamkollege Kallio´s startet von der Fünf, was heißt, dass alle drei KTM Fahrer in den Top 5 liegen.

Hinter Julian Simon wird Fabrizio Lai in der zweiten Reihe stehen. Der tschechische Metis Racing Team Fahrer Lukas Pesek steht direkt hinter Lai auf Platz Sieben.

Die Top 10 wird vervollständigt von den japanischen Fahrern Tomoyoshi Koyama (Ajo Motorsport), Toshishisa Kuzuhara (Angaia Racing) und dem Spanier Hector Faubel (Master Aspar).

Tags:
125cc, 2005, TAOBAO.COM GRAND PRIX OF CHINA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›