Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio wird versuchen seine sehr knappe Führung in Frankreich zu verteidigen

Kallio wird versuchen seine sehr knappe Führung in Frankreich zu verteidigen

Kallio wird versuchen seine sehr knappe Führung in Frankreich zu verteidigen

Der 125ccm Grand Prix Alice de France an diesem Sonntag wird sicher ein weiterer beeindruckender Kampf um die Kontrolle der Meisterschaftsführung werden, wenn des vierte Rennen der Saison beginnt, einer Saison, die bis jetzt unglaublich war und die immer noch offen ist.

Vor dem viel geliebten Rennen in Le Mans gibt es keinen klaren Favoriten für den Sieg, denn die ersten drei Rennen hatten auch drei verschiedene Sieger, Simoncelli in Jerez, Mika Kallio in Estoril und Mattia Pasini in Shanghai.

Mika Kallio, auch wenn er in China keinen guten Start hatte, wird dank seines Sieges in Estoril und seinem zweiten Platz in Jerez, als Führender der Meisterschaft ins Rennen starten.

Kallio wird sehr hart kämpfen müssen, um seine Meisterschaftsführung zu verteidigen, denn es ist nur ein Punkt zwischen ihm und dem Italiener Fabrizio Lai, mit 50 und 49 Punkten in der Meisterschaft.

Der Sieger von Shanghai Pasini liegt nicht weit dahinter. Er ist momentan bei 46 Punkten und liegt vor dem Sieger von Jerez, Simoncelli, der 41 Punkte hat.

Pasini´s Sieg letzte Woche in Shanghai ließ ihn vom fünften auf den dritten Platz vorrücken. Falls er in Le Mans wieder siegen würde, würde er an die Spitze vorrücken. Da bisher noch kein Fahrer zwei aufeinander folgende Siege im 125ccm Grand Prix hatte, sind die Chancen ziemlich gering.

Beim Rennen dieses Wochenende wird man alle dieser vier Fahrer kämpfen sehen und Lai und Thomas Lüthi werden sicher versuchen, nach einigen sehr knappen Zieleinläufen, den Sieg zu erringen.

Die letzten beiden französischen 125ccm Grand Prix Rennen waren Siege für Pedrosa und Dovizioso. Dieses Wochenende können wir erwarten, dass die Herausforderer von diesem Jahr versuchen werden ihnen zu folgen.

Tags:
125cc, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, Mika Kallio

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›