Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kann Pedrosa die Meisterschaftsführung in Frankreich wieder erlangen?

Kann Pedrosa die Meisterschaftsführung in Frankreich wieder erlangen?

Kann Pedrosa die Meisterschaftsführung in Frankreich wieder erlangen?

Die Rennfans werden dieses Wochenende mit stockendem Atem erwarten, ob der amtierende 250ccm Weltmeister Dani Pedrosa die Meisterschaftsführung zurück erlangen kann und den neuen Anführer Andrea Dovizioso von der Spitze vertreibt.

Pedrosa übernahm nach seinem Sieg des Eröffnungsrennens in Spanien sehr zeitig die Führung, doch seit da an ist er noch nicht wieder aufs Podium gefahren. In Portugal kam er als Vierter ins Ziel und in China als Sechster.

Nach einem schlechten Start in Jerez, dominierte der Australier Casey Stoner die nächsten beiden Rennen und gewann nach zwei engen Kämpfen mit Dovizioso in Estoril und Shanghai.

Doch die Konsistenz von Dovizioso in der bisherigen Saison, mit einem zweiten und einem vierten Platz, ließ ihn in China die Führung der Meisterschaft übernehmen.

Die hohen Erwartungen Sebastian Porto´s sind 2005 noch nicht verwirklicht worden. Der argentinische Fahrer wurde in Jerez Zweiter hinter Pedrosa, aber seit da an hatte er Probleme, was ihn in Portugal auf den neunten Platz brachte und in China auf den fünften Platz.

Der Franzose Randy de Puniet hatte bis jetzt ebenso eine erratische Saison. Er stand nur einmal auf dem Podium, in Estoril und beendete die beiden anderen Rennen ohne Punkte, mit einem 18. Platz in Shanghai und einem „nicht klassifizierten" Ende in Jerez.

Die beiden jungen Spanier Hector Barbera und Jorge Lorenzo werden in Frankreich für Sonnenschein beten, nachdem sie durch den Regen in Shanghai nicht so glücklich davon kamen.

Tags:
250cc, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›