Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano und Jacque eröffnen Kawasaki Geschäft in Le Mans

Nakano und Jacque eröffnen Kawasaki Geschäft in Le Mans

Nakano und Jacque eröffnen Kawasaki Geschäft in Le Mans

Shinya Nakano und Olivier Jacque eröffnen diese Woche in Le Mans, vor dem französischen GP ein neues Kawasaki Geschäft und dieser Event wird den Werkskollegen eine ideale Möglichkeit bieten ihre Fans vor dem großen Rennen zu treffen.

Für die Eröffnung des neuen Best Way Kawasaki Shops auf der Avenue du Panorama, werden Nakano und Jacque am Donnerstag, den 12. Mai, um 10.00 Uhr am Geschäft sein und Autogramme geben und für Fotos posieren.

Der Auftritt der beiden Kawasaki Werksfahrer bei dem Best Way Kawasaki Event lässt auf eine große Menschenmenge hoffen, denn beide Fahrer werden in Frankreich sehr verehrt. Als einziger französischer Fahrer in der MotoGP, kann Olivier Jacque auf die Unterstützung seines Heimpublikums zählen. Aber seine Popularität ist genauso groß, wie die von Shinya Nakano, der durch seine Zeit beim französischen Tech 3 Team, in Frankreich sehr verehrt wird.

Die beiden Kawasaki Fahrer werden am Donnerstagabend eine weitere Chance bekommen, ihre französischen Rennfans zu treffen, wenn sie bei einer öffentlichen Autogrammstunde erscheinen, die von den Promotern des französischen Grand Prix arrangiert wurde.

Die Autogrammstunde, die immer eine große und enthusiastische Menschenmenge versammelt, wird auf dem Platz der Republik (Place de la République) von Le Mans stattfinden und beginnt um 19.00 Uhr. Nakano und Jacque werden da sein und Autogramme geben und Fragen ihrer französischen Fans beantworten.

Für Rennfans, die es am Donnerstag nicht nach Le Mans schaffen gibt es am Samstagabend eine andere Möglichkeit Shinya Nakano und Olivier Jacque zu treffen. Die beiden Kawasaki Piloten werden ab 17.00 Uhr zusammen mit Jacque´s Kawasaki Ninja ZX-RR Rennmotorrad am Arlen Ness Stand im Zuschauerbereich der Strecke sein.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, Shinya Nakano, Kawasaki Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›