Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Movistar Honda MotoGP bei dritter Session in starker Präsenz

Movistar Honda MotoGP bei dritter Session in starker Präsenz

Movistar Honda MotoGP bei dritter Session in starker Präsenz

Das Movistar Honda MotoGP Team hatte heute Morgen in Le Mans eine starke Präsenz, mit dem Italiener Marco Melandri mit der schnellsten Runde im dritten Freien Training und Sete Gibernau, der hinter dem brasilianischen Camel Honda Fahrer Alex Barros Dritter wurde.

Melandri – der diese Saison schon sehr gut gefahren ist und bei allen Rennen der Fahrer mit der besseren Form war – fuhr eine beste Rundenzeit von 1'44.128.

Valentino Rossi wurde vor dem Ducati Fahrer Carlos Checa Vierter. Checa´s Teamkollege Loris Capirossi war der sechstschnellste und damit stehen zwei Ducati Bikes in den Top 6.

Die Kawasaki Racing Team Fahrer Olivier Jacque und Shinya Nakano fuhren auf Sieben und Acht.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›