Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa schaffte es auf die Pole Position zu fahren

Pedrosa schaffte es auf die Pole Position zu fahren

Pedrosa schaffte es auf die Pole Position zu fahren

Dani Pedrosa (Telefonica Movistar Honda) wird morgen den Grand Prix Alice de France aus der Pole Position starten, denn er fuhr im zweiten 250ccm Qualifikationstraining an diesem Nachmittag die schnellste Rundenzeit.

Der amtierende Weltmeister fuhr eine Bestzeit von 1'37.391 und sicherte den ersten Startplatz vor dem australischen Carrera Sunglasses – LCR Fahrer Casey Stoner, der die letzten beiden Grand Prix in Folge gewonnen hatte.

Der Spanier Jorge Lorenzo (Fortuna Honda) wird den GP aus dem dritten Startplatz heraus starten und steht vor dem argentinischen Aprilia Aspar Fahrer Sebastian Porto auf der ersten Reihe.

Der momentane Anführer der Meisterschaft, Andrea Dovizioso (Team Scot) wird die zweite Reihe auf der fünften Position vor dem Franzosen Randy de Puniet anführen.

Alex de Angelis (MS Aprilia Italia Corse) und der Franzose Sylvain Guintoli (Equipe GP de France-Scrab) werden die zweite Reihe füllen. Der Spanier Hector Barbera (Fortuna Honda) und der Japaner Hiroshi Aoyama (Telefonica Movistar Honda 250ccm) besetzen die letzten beiden Positionen in den Top 10.

Tags:
250cc, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›