Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi und Edwards besetzen in Le Mans die ersten beiden Startplätze

Rossi und Edwards besetzen in Le Mans die ersten beiden Startplätze

Rossi und Edwards besetzen in Le Mans die ersten beiden Startplätze

Valentino Rossi wird morgen aus der Pole Position in den Grand Prix Alice de France starten, nachdem er heute Nachmittag in Le Mans im Qualifikationstraining die schnellste Runde gefahren war.

Der amtierende Weltmeister fuhr eine Rundenzeit von 1'33.226 und schnappte sich damit die Pole Position nur 0,223 Sekunden vor seinem amerikanischen Teamkollegen Colin Edwards, was heißt, dass das Gauloises Yamaha Team die ersten beiden Positionen der morgigen Startaufstellung besetzen wird.

Wieder einmal war Marco Melandri schneller als sein Teamkollege Sete Gibernau und wird das Rennen morgen aus der dritten Position heraus beginnen. Er ist der letzte Fahrer auf der ersten Reihe, während Gibernau die zweite Reihe auf Platz 4 anführen wird.

Nicky Hayden (Repsol Honda Team) wird zusammen mit Gibernau und dem japanischen Fahrer Shinya Nakano (Kawasaki Racing Team) in der zweiten Reihe stehen.

Der Team Suzuki MotoGP Fahrer John Hopkins wird die dritte Reihe vor dem Italiener Max Biaggi (Repsol Honda Team) anführen und die beiden letzten Plätze in den Top 10 belegen die beiden Ducati Fahrer Carlos Checa und Loris Capirossi.

Das Qualifikationstraining ging nicht ohne Unfälle von statten. Franco Battaini (WCM Blata) und Shane Byrne (Proton KR) stürzten beide zu Beginn der Session.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›