Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa gewinnt in Le Mans und holt sich die Meisterschaftsführung zurück

Pedrosa gewinnt in Le Mans und holt sich die Meisterschaftsführung zurück

Pedrosa gewinnt in Le Mans und holt sich die Meisterschaftsführung zurück

Der amtierende 250ccm Weltmeister Dani Pedrosa gewann heute den Grand Prix Alice de France und holte sich damit die Führung der Meisterschaft zurück.

Pedrosa war zuversichtlich, dass Le Mans sein Comeback-Rennen sein würde. Eine Vorhersage die wahr geworden ist, nachdem er den Lokalhelden Randy de Puniet in der allerletzten Runde des Rennens überholt hatte.

Als Ergebnis seines Sieges holte sich Pedrosa, der aus der Pole Position startete, seine Meisterschaftsführung in der 250ccm Klasse zurück und steht jetzt 4 Punkte vor dem Italiener Andrea Dovizioso, der heute Dritter wurde.

„Heute war mir der zweite Platz nicht genug", sagte Pedrosa, der aufgeregt ist, dass er wieder an der Spitze ist. „Ich wollte wieder siegen und ich habe mich sehr hart mit dem Team darauf vorbereitet, das zu erreichen.

„Es war ein fantastisches Rennen und sehr spannend am Ende, als die Reifen entscheidend waren. Ich wusste das vom Start an und wollte sie aufsparen, ich bin also ein kontrolliertes Rennen gefahren und habe dann am Ende mein Tempo erhöht und habe alles gegeben was ich konnte. Es war fantastisch, vielleicht sogar eines meiner besten 250ccm Rennen."

Tags:
250cc, 2005, GRAND PRIX ALICE DE FRANCE, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›