Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Alzamora als Generaldirektor der Monlau Competition genannt

Alzamora als Generaldirektor der Monlau Competition genannt

Alzamora als Generaldirektor der Monlau Competition genannt

Emilio Alzamora wurde als neuer Generaldirektor der Monlau Competition genannt. Die Ernennung ist eine ganz neue Richtung in der Karriere des ehemaligen 125ccm Weltmeisters, der seine momentanen Aufgaben in der CEV neben seiner neuen Rolle fortführen wird.

Die Monlau Competition ist der Teil einer großartigen Bildungsstruktur und spezialisiert sich auf die Mechanik der Wettkämpfe, für beides, Motorräder und Autos. Das Unternehmen hat drei Zentren in Katalonien, die in Barcelona haben zusammen eine Population von 1.600 Studenten.

Alzamora, der vorher Sportdirektor war, wird seine Aufgaben sofort antreten und ersetzt Dani Amatriaín. Er wird auch seine Rolle als Direktor von RACC-CAJA Madrid fortsetzen, dem Team, mit dem er letztes Jahr mit Aleix Espargaro den spanischen 125ccm Meister gewann.

"Unsere Kurse basieren auf der Theorie und der mechanischen Praxis und werden von hoch qualifizierten Lehrern unterrichtet, die auch Erfahrungen mit dem Wettkampf haben", erklärte Alzamora. „Unsere Studenten haben die Möglichkeit, neben den CEV Teams, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen, wie dem Team Pons, Team Honda Fortune, Team BQR und dem Team d'Antin, reelle Erfahrungen zu machen", fügte er hinzu.

Tags:
125cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›