Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden nimmt MotoGP mit in die Staaten

Hayden nimmt MotoGP mit in die Staaten

Hayden nimmt MotoGP mit in die Staaten

Nach dem Grand Prix Alice de France und den beiden Extra Testtagen in Le Mans, ist der Repsol Honda Star Nicky Hayden wieder in die USA zurück gekehrt um dort bei der Aufführung von "Faster" dabei zu sein, einem neuen Film über das Rennleben von vier MotoGP Topfahrern und um die amerikanischen Medien in New York City vor dem Red Bull US Grand Prix zu treffen.

MotoGP wird zum ersten Mal seit 1994 wieder in den USA in Laguna Seca sein und die kalifornische Strecke wird am 10. Juli der Gastgeber des achten Rennens der Weltmeisterschaft 2005.

Die lokalen Medien bekamen einen ersten Eindruck der MotoGP Aktion mit der Aufführung des hoch erwarteten „Faster" Streifens, einem elektrifizierendem Tribut an den schnellsten Zweiradsport, wo die Topfahrer der Welt Rad an Rad mit über 200 mph fahren.

Ewan McGregor führt durch den gesamten Dokumentationsfilm und berichtet über die Leben von vier der Topfahrer in dem Sport von 2001, Valentino Rossi, Max Biaggi, Gary McCoy und John Hopkins, wie sie um die Welt reisen und um den ultimativen Preis kämpfen.

Tags:
MotoGP, 2005, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›